display hat bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wm54, 25. September 2005.

  1. wm54

    wm54 New Member

    hi zusammen!
    mein formac gallery 17" (adc-anschluss) hat einwandfrei 2,5 jahre funktioniert. jetzt hat mir jemand mit einem leicht feuchten antistatischen tuch das display saubergemacht. ein paar stunden später gings nicht mehr ich habe nichts bewegt, nichts gesteckt, etc.

    der weiße bildschirm beim starten hat ein paar streifen (kein apfellogo zu sehen), das login-bild besteht nur noch aus vertikalen blau/grauen streifen (ca. 0,5cm breit). vom inhalt ist nichts mehr zu erkennen. die hintergrundbeleuchtung funktioniert einwandfrei. das kabel mehrfach überprüft.

    hat irgendjemand einen tipp?!
    danke.
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Wasser reingelaufen? Im Backofen bei 40 °C trocknen (keine Garantie, dass das Display das überlebt!!!)
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Die Ofen werden solche Temperaturen nicht hinbekommen. Lieber eine gedämmte Holzkiste nehmen, so wie ne Kochkiste und zum Bildschirm ne eingeschaltete 25-30W Lampe mit reinlegen…damit sollte man auf verträgliche Temperaturen kommen :nicken:
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Euren Humor in allen EHREN, aber wenn so ein Monitor im Eimer ist, ist einem wahrscheinlich eher nicht zum Lachen zumute.

    Ich kenne die Formac-Bildschirme nicht näher, kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass ein feuchtes Tuch (ist ja kein Wischmob!) solche Schäden anrichtet. Ich wische mit solche Tüchern alle paar Wochen über meine Monitore (iBook und Studio Display).

    Ansonsten ist es ja vielleicht ein Fall für die Haftpflicht Deines "Raumpflegers"!

    :biggrin:
     
  5. teorema67

    teorema67 New Member

    Humoristisch war das nicht gemeint. Wenn man ein (etwas zu) feuchtes Tuch andrückt, kann sich schon mal ein Tropfen lösen, zwischen Display und Rahmen laufen, sich horizontal verteilen und ein schönes Streifenmuster erzeugen. Dann ist die einzige Hilfe, ohne aufschrauben und reparieren durch den Fachmann, der Versuch, das H2O zu verdampfen.

    Natürlich kann bei nicht zu feuchtem Tuch, aber zu grossem Druck ein mechanisch bedingter Schaden entstehen.

    Oder das Display hat nur zufällig in zeitlichem Zusammenhang mit der Reinigung seinen Geist aufgegeben.
     
  6. wm54

    wm54 New Member

    danke für die hinweise. nach lachen ist mir wirklich nicht zumute :rolleyes:

    vielleicht war es wirklich ein dummer zufall ...
    anbei noch ein bild, was auf dem monitor zu sehen ist.
     

    Anhänge:

  7. Pahe

    Pahe New Member

    Das sieht mir für einen Feuchtigkeitsschaden zu regelmäßig aus.
    Vermute hier eher eine Bewegung bei der der Stecker leicht gezogen wurde.
    Empfehle aus- und wieder einstecken - auch am Rechner!
     
  8. wm54

    wm54 New Member

    toll! monitor zu formac geschickt. die haben ihn repariert. ich schließ das ding an und ... geht natürlich immer noch nicht, genau der gleiche fehler.

    das display bei einem bekannten angeschlossen, es funktioniert!

    - eine andere grafikkarte (ebenfalls eine geforce mx4) bei mir eingebaut. noch immer tut sich nix
    - ein neues 10.4 auf eine firewireplatte installiert, auch dort tut sich nix.
    - nvram reset nochmal gemacht, auch nix gebracht.
    - andere auflösungen freigeschaltet, nix.

    ich bin echt am verzweifeln. mir fällt auch gar kein ansatzupunkt mehr ein, was ich machen könnte :confused:
     
  9. schnurzelbum

    schnurzelbum New Member

    Komische sache die stecker hast du sicherlich schon überprüft , vielleicht liegt es ja am mac ? schonmal nen anderen monitor versucht?
     
  10. wm54

    wm54 New Member

    der dvi-anschluss (bzw. der vga-anschluss an der ersatzgrafikkarte) funktionieren jeweils mit einen anderen monitor. den adc-anschluss kann ich mit keinem monitor überprüfen, da ich keine adapter habe ...
     

Diese Seite empfehlen