Displayprobleme... usw

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_the_mighty, 1. Februar 2005.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hallo Jungs,

    ich leute mal eine Meckerstunde ein: Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich meinem Powerbook ein zusätzliches GB RAM spendiert. Dabei sprach ich mit dem Verkäufer direkt über eine helle Stelle auf dem Display meines Powerbook 1,5 GHz, die angeblich eines dieser berüchtigten white-spot-Phänomene sein sollte. Man bat mir an, ein neues Display zu bestellen und als Garantiefall zu ersetzen. Sobald das Ersatzteil ankäme wolle man mich anrufen, denn schliesslich brauche ich den Rechner beruflich dringend.

    Etappe 2: Der gekaufte RAM-Riegel wurde nicht erkannt. Also zurück zum Händler. Der hatte natürlich keine weiteren Riegel, also gab man mir leihweise 2 x 512 mit.

    Etappe 3: Einige Tage später war der RAM da (angeblich rief man mich nicht an, weil meine hinterlassene Handynummer falsch sei...). RAM lief nicht. Es begann ein nettes Probierspiel verschiedener Mitarbeiter der Technik. Zu guter Letzt wurde ein kompatibler Riegel gefunden (was ist daran so schwer für einen Fachhändler?). Zuhause angekommen bemerkte ich dann beim Auspacken des Rechners, daß die Unterseite meines Books nun ein paar kleine Kratzer hatte, die vorher nicht da waren.

    Etappe 4: Der Tag des Displaytauschs. Rechner morgens angeliefert und nebenbei erwähnt, daß sie diesmal etwas vorsichtiger sein sollen, denn noch einen Kratzer würde ich nicht verzeihen. Nach der Arbeit (5 min vor Ladenschluss) das Powerbook abgeholt. Der Geschäftsführer des Ladens sprach mich an und stritt alles im Zusammenhang mit den Kratzern ab. Zuhause angekommen folgte ein wenig Surfen, dann stellte ich fest, daß der Mac nicht mehr in den Ruhezustand fällt, wenn das Display zugeklappt wird.

    Etappe 5: Am nächsten Tag wieder zum Laden. Der Mitarbeiter erklärte sofort, daß das wohl am Display liegen würde und bot mir an, es nach dem Wochenende wieder zu tauschen.

    Etappe 6: Wieder zum Händler, Rechner abgeben. Dann nach einigen Stunden bekam ich einen Anruf des Händlers/Service-Mitarbeiters, daß auch nach einem erneuten Displaytausch das Problem vorhanden sei. Man brauche mehr Zeit zur Fehlerdiagnose. Ich solle den Rechner wieder vorbeibringen, es werde aber bestimmt länger als einen Tag dauern. Also holte ich den Mac wieder ab, denn schliesslich ist es mein einziger Rechner zur Zeit, und unverzichtbar.

    Etappe 7: Ich brachte das gute Stück also am Montag Morgen pünktlich zur Ladenöffnung wieder rein und bat darum, informiert zu werden, wenn das problem gefunden sei oder wenn es länger dauern sollte. Der übliche Papierkram folgte.

    Etappe 8: Heute Abend, also genau zwei volle Arbeitstage später, war immer noch keine Nachricht eingetroffen, also begab ich mich wieder in die heiligen Hallen, um nach dem Stand der Dinge zu fragen. Der Techniker sei angeblich im Aussendienst, habe aber ein neues Display bestellt, weil inzwischen auch noch ein andere Book mit diesem Fehler aufgetaucht sei. Daraufhin habe ich den Rechner wieder mitgenommen, weil es nichts bringt, wenn er dort tagelang rumliegt, bis neue Ersatzteile aufgetaucht sind. Irgendwann demnächst werde ich dann wieder einen Anruf bekommen, um einen neuen Termin auszumachen.

    So, Story vorbei, ich bitte um Meinungen. Wie soll ich mich verhalten, wenn das Problem danach weiterhin besteht? Was dann? Ich koche geradezu, denn vor dem ersten Displaytausch war der Rechner in Ordnung (bis auf das helle Fleckchen auf dem TFT), so wie er jetzt ist, ist er mangelhaft.
     
  2. morty

    morty New Member

    dokumentiere jeglichen mangel
    auch zeugen auftuen, die den rechner vor der abgabe gesehen haben (ist doch wohl kein problem, oder ?)
    hat der laden die mängel (kratzer) in dem annahmebeleg dokumentiert ? nein ??? oh, dann haben die aber pech gehabt, dann muß er es richten und den ursprungszustand herstellen, also nen neuer boden fällig

    TFT ist noch immer nicht OK ??
    fein, austauschen, 2. versuch schon ??? oh, das ist definitiv auch der letzte
    denke dran, das du für jeden austausch nen belegt bekommst, denn beim 3. ist nen neues PB fällig oder geld zurück !

    wenn du noch andere mngel hast und die auch repariert wurden ... zählen leider wohl nicht, nur bei ein und demselben mangel hat er max 2 versuche zur nachbesserung

    wie oft willst den rechner denn noch reparieren lassen ???
    ist das noch immer der geniale laden in köln ? den ich schon vorher unmöglich fand ?
    der dir schon mal was gebrauchtes als neues verkauft hat ?

    hast DU noch DAS vertrauen zu dem, ein solch hochtechnisches wunderwerk der technik anzuvertrauen ?????
    ICH nicht !!!

    auch den RAM hätte ich dort nicht mehr genommen, die verar...en dich doch nur

    ich würde den fall bei apple direkt mal anzeigen !!!!
    und die auch damit beauftragen
    und ALLES genau beschreiben, wie in einem kleinen film,
    schmücke es aus und wie dringend du den rechner auch benötigst !

    wenn du den rechner wirklich wegschicken mußt und keinen anderen bekommst/hast und bei mir morgen alles glatt geht, kannst du ein PB von mir leihweise bekommen

    laß dich nicht verarschen !!! oder bist du blöd ?? :rolleyes:
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist eben die Frage, ob ich nach drei Versuchen ein neues Gerät fordern kann, wenn der Rechner schon seit Mai im Gebrauch ist... geht das?
     
  4. morty

    morty New Member

    du hast zumindest ein komplettes jahr garantie
    und in der zeit haben sie eben nur 2 versuche ur behebung von mängeln
    aber suche mal etwas im forum, da war mal etwas ... oder rechtsfuzzi fragen ... irgendwer anwesend ???

    du hast kein recht auf nen neues PB, aber darauf, den kaufvertrag, nach den vergeblichen versuchen, zu wandeln, was noch besser wäre, weil die PBs ja billiger geworden sind, odr ?

    ob der mangel nach 3 wochen oder 11 monaten auftritt, sollte vööllig egal sein, meine ICH

    ist das noch immer "Team Point Köln ???
    beantworte doch mal bitte die fragen von mir

    ich drücke dir die daumen , das es sich noch richtet !
     
  5. milton

    milton New Member

    Kann Dir leider nicht groß helfen, bin mit meinem Händler bzw. meiner Werkstatt selber nicht zufrieden.
    Mein Display schloß beim Zuklappen nicht mehr richtig, also ab zum Händler, der tauscht sowohl am Deckel wie auch an der Front das Schloß. Da das ohne Öffnen des PBs nicht möglich ist und die Verkleidung bei der Aktion scheinbar zerdellert wird, bekam ich sogar eine neue Wanne (auf Garantie, zum Glück). Seit dem hab ich Spaltmaße, wo vorher keine waren und das Display wackelt an der Befestigung. Im Grunde beeinflußt das alles nicht die Funktion, was ich eigentlich sagen will:

    Der Techniker meinte, daß Händler seit dem 1. Dezember 2004 selbst reparieren müssen, vorher wurden die Geräte anscheinend immer nach Holland ins Service-Center geschickt und kamen repariert zurück. Ich werd den Eindruck nicht los, daß die Techniker einfach (noch) nicht die Erfahrung haben, um Reparaturen flott und vor allem richtig durchzuführen. Ich frage mich jedenfalls ständig, ob ich das Teil besser nie weggegeben hätte.

    Gruß und noch viel Glück, mighty


    P.S.: Wenn mein Formac Display angeschlossen ist, brummt der Audioausgang vom PB (d.h. es brummt aus den Boxen der Anlage). Formac abgestöpselt – kein Brummen. Kennt das jemand?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ja, morty, wir reden immer noch vom Teampoint. Die Peinlichkeit mit der Airbase hatte ich längst vergessen. Ich habe allerdings mit allen anderen Läden in Köln ähnlich miese Erfahrungen gemacht, also demnächst nur noch Versandhandel.
     
  7. morty

    morty New Member

    oder www.bense.net
    die reparieren GUT und SCHNELL

    halte mal mit denen rücksprache, was zu machen ist, bestelle herrn vornbäumen in dortmund von mir mal viele grüße

    wenn mich ein laden mal einmal verarscht hat, dann bekommen die nicht noch weitere chancen, EINE weitere muß reichen

    und du mußt ja nicht in köln kaufen, auch ... oder ... ist nicht weit
    GUTE händler erkennt man nicht am preis, sondern am service und der scheint beim TPK unter aller kanone zu sein !

    WEHRE dich !
    DU hast VIEL geld dafür bezahlt
    wenn es nicht gütlich geht, dann mache rabatz, vorallem dann, wenn der laden voll ist !
     

Diese Seite empfehlen