Distiller-Einstellungen unter X möglich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chuck, 29. März 2003.

  1. chuck

    chuck New Member

    Hallo Leute!
    Unter OS 9 konnte ich immer entscheiden, mit welchen Distiller-Settings mein Dokument zu einem PDF gemacht wird (Screen, Print, Press, ...). Jetzt unter 10.2.4 habe ich zwar im Druckfenster gleich eine Vorschau und ein "als PDF sichern", aber es fehlt mir das Fein-Tuning. Ihr wisst schon: Ordentliches PDF an Druckerei, grobes PDF für email-Versand usw.

    Habe mir von Adobe das 5.0.5-Update runtergesaugt und jetzt startet Acrobat wunderbar unter X. Aber wie komme ich an den Distiller heran, der noch immer nur unter 9 seine Dienste tut?? Unter dem Menü "Werkzeuge" bekomme ich nur ein "... wurde unerwartet beendet." Bitte um Hilfe!
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Distiller läuft momentan nur unter dem alten OS oder unter Classic. Wenn du ihn unter Classic startest, kannst du aber (fast) wie gewohnt arbeiten.
    Aber Acrobat 6 mit nativem Distiller ist unterwegs. Irgendwann 2. Quartal d.J.
     
  3. chuck

    chuck New Member

    Tja wenn das so ist. Schnief! Hoffentlich sputet sich Adobe, weil jedesmal in Classic hochfahren ist extrem mühsam. Man gewöhnt sich so schnell ans neue X, dass man zum richtigen 9-Vermeider wird. Wann wird endlich alles native sein, liebe Konzerne?
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    es gibt so ein freeware tool bei dem kann man verschiedene pdf einstellungen machen, das ding heißt gstill

    in wie weit die pdfs dann für die vorstufe tauglich snd weiß ich nicht. aber man kannn zwischen 1.1-1.4 und print oder screen optimized auswählen

    da musst du aber gimp-print und ess ghostscript installiert haben

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/18683
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

Diese Seite empfehlen