distiller installieren/auswählen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sternschnuppe, 25. November 2004.

  1. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    Hallo,
    kann mir jemand mal Punkt für Punkt sagen wie ich den Distiller einrichte bzw. auswähle? Auf OS 10.3 (Panther).
    Ich habe Acrobat 6 und Distiller 6 installiert. Man sollte den Distiller dann doch als Drucker finden oder nicht? Finde ich aber nicht. Was mache ich da falsch. Muss ich zusätzlich noch was einrichten?
     
  2. christiane

    christiane Active Member

    Ich weiß nicht, ob der auch im Druckermenü ist, ich würde in eine Datei drucken, das PS-File auf den Distiller ziehen.

    Ein anderer Weg ist mir nicht bekannt.
     
  3. mpb

    mpb New Member

    Auf 6.0.2 updaten und im Drucker-Dienstprogramm einen „Adobe-PDF“ Drucker anlegen.
     
  4. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    Vielen Dank für die Antwort,
    hab grad versucht eine Indesign Datei auf den Distiller zu ziehen. Er fing an zu arbeiten, gab mir aber dann eine Fehlermeldung aus:

    error: undefined; offending command...
    Flushing: rest of job (the end of file) will be ignored
    warning: postscript error. No PDF file produced

    Fehlt mir noch eine Einstellung?
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Nee, du sollst keine InDesign Datei auf den Distiller ziehen, sondern in ID die Datei in eine Datei drucken, geht im Druckerdialog, und diese Datei, sie hat die Endung .ps, auf den Distiller ziehen.
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich denke nicht, dass der Distiller Indesign-Daten direkt verarbeiten kann. Mach eine PostScript Datei daraus und zieh diese auf den Distiller.
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    @sternschnuppe

    So ein Forum ist ja was feines und bequemes und du bist hier auch herzlich willkommen, aber ich empfehle dir trotzdem, dich erst einmal grundsätzlich mit dem Programm auseinanderzusetzen und wenigstens die ersten 10 Seiten in der Bedienungsanleitung zu lesen. ;)
     
  8. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    Vielen Dank allen. Es klappt. Wusste nicht, dass erst ein PostScript angelegt werden muss.
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Ist richtig. Einfach auf Exportieren klicken und durch das menü arbeiten.

    Aber: es wird kein lupenreines PDF erstellt. Viele Druckereien kommen damit klar, einige nicht. Und vor allem wenn es ein Zusammenspiel von Mac und PC ist.

    sternschnuppe hat nicht gesagt wozu diese PDFs gebraucht werden. Über den Distiller ist es der sicherste Weg. Aber mit Exportieren im ID bekommt man schneller ein akzeptables PDF.
     
  10. christiane

    christiane Active Member

    Ich habe zum Beispiel mit unserem Schildermacher Probleme, wenn ich ein PDF von ID schicke. Das mache ich dann lieber mit Illustrator, Schriften in Kurven und dann ein PDF über den Distiller. Das ist dann besser.

    Ich denke, die Schriften sind dabei meistens das Problem.

    Warum und weshalb kann ich nicht erklären, es ist meine Erfahrung.
     
  11. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    @Christiane:

    Wo liegt das Problem in ID schon die Schrift in Pfade zu konvertieren?

    @gianandri:

    PDF/X-3 ist so ziemlich das kompatiebelste Format was es gibt - (ist ja auch auf Basis PDF 1.4)

    mein Drucker liebt es jedenfalls :)

    Gruss Thor
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wer auf elegantes Arbeiten steht, der wählt im Druckdialog bei Indesign (CS) als Drucker »Adobe PDF« (2. Pulldownmenü von oben) betätigt anschließend die Schaltfläche »Drucker« (Mitte unten). Im heraufpoppenden Dialogfeld lassen sich nun im Unterpunkt »PDF-Optionen« die Distiller Einstellung auswählen, unter welchen das von Indesign erzeugte Postscript distillt wird.
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ahso, geht erst nach Distillerupdate auf 6.01
     
  14. christiane

    christiane Active Member

    Guten Morgen.

    ich werd es mal probieren. Danke.
     

Diese Seite empfehlen