div X auf Mac OS 9.2 /10.0 /.1 ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Octalus, 2. September 2001.

  1. Octalus

    Octalus New Member

    Ich hab aufgeschnappt, dass Macs Probleme mit divX-Wiedergabe haben,
    da es aber ein divX-PlugIn gibt, wollte ich nur mal fragen, wie gut das nun funktioniert?!
    danke im Vorraus,

    val
     
  2. Loggerator

    Loggerator New Member

    also ich habe unter 9.1 das der Ton nicht ganz Lippensynchron läuft
    was man aber mit dem divx-doctor beheben kann und dann läufts.

    unter X habe ich mir zwar das OpendivX plugin für Quicktime gesaugt -
    aber ich bekomme nach wie vor die Meldung von QT -nicht korrekte VideoSpur- scheint aber daran zu liegen das die Filme die ich habe mit div3 codiert sind und deswegen OpenDivX späne macht.

    ruckeln tut übrigends auf meinem 600Mhz G3 256MB immernoch wohingegen es auf meinem Intel 333Mhz 64MB sauber läuft .

    zum Filme gucken nutze ich halt doch meine Dose :-(
     
  3. Octalus

    Octalus New Member

    Argh, kann man da nichts machen?
    gibt es keine verbesserten divX-Versionen o.ä.?
    kannman divX nicht eventuell über mediaplayer besser laufen lassen? (unter win ist es ja auch für mediaplayer gemacht)
    wäre ziemlich schade

    val
     
  4. Loggerator

    Loggerator New Member

    ne bis jetze gibs da anscheinend nix vernünftiges fürs DivX;-) kommt halt im original von Microsoft - ist ja auch aus dem Windows Mediaplayer geklaut :)

    um divx unter 9.1 abzuspielen brauchste sowiso den Mediaplayer 6.3 von MS

    oder du lässt dir Divx filmchen in Opendivx codiern dann gehts auch unter OSX ganz gut aber überzeuge mal den der die Filme rippt auf opendivx umzusteigen :-( das wird nix

    aber was solls Filme auf dem Rechner gucken is eh nicht das gelbe vom Ei und Raubkopieren ging halt unter Windows schon immer besser -wenn ich überlege das manche nicht mal das Betriebssystem kaufen.......

    cu logge
     
  5. Octalus

    Octalus New Member

    naja, das Filmeschauen nicht so gut ist, is schon klar,
    aber das sind sachen, die in Europa eh erst in 20 Jahren erscheinen
    und die sind dem eben so wichtig
    möglich, dass es zumindest i naher zukunft noch eine perfekte Adaption auf mac gibt?
    ich hätte ihn nämlich schon soweit, dass er sich unbedingt das iBook kaufen will,
    statt so ein PC-Notebook ;)
    ich will nicht, das es nun daran scheitert :-(

    val
     
  6. Loggerator

    Loggerator New Member

    es wird sicher in Zukunft so etwas auf dem Mac geben aber komprimiert dann noch jemmand in Divx - da wird es dann wohl auf dem Windows-Sektor wieder was besseres und schnelleres geben,es sei denn Steve J.
    überlegt sich das ganze und bringt ein I-DIVX-Movie Programm raus was gleiches wie Itunes leistet nur halt mit Filmen oder OSX 10.1 wird so schnell das viele programmierer darauf aufmerksam werden und umsteigen (Träume) ;-)

    Aber ich kann ja warten - kommt zeit - kommt vernünftige Software - :)

    cu Logge

    PS: warum nen IBook , das TiBook wird immer günstiger ?
     
  7. cupertino

    cupertino New Member

    der neue windowsmediaplayer ist in der version 7 raus. der arbeitet doch auch mit divx, oder nicht? versuchts doch mal.
    cupertino
     
  8. Octalus

    Octalus New Member

    werd ich auf jeden Fall mal probieren,
    ichbete schonmal:)
    hat irgendwer schon divX auf mp7 probiert?!

    @loggerator:
    er möchte ein möglichst billiges book,
    hab ihm ja das Powerbook vorgeschlagen,
    aber letztendlich kommt das iBook immernoch günstiger, und das himmelt er sowieso schon an;)

    val
     
  9. Loggerator

    Loggerator New Member

    das mit WMP7 habe ich auch schon probiert - Spare dir lieber den Download

    der divx-player will unbedingt ver6.3
    aber falls es klappt ich bin für alles offen - man kann ja nur dazulernen :)

    cu Logge
     
  10. cupertino

    cupertino New Member

    ich habs auch vorhin gemerkt...
    aber vielleicht kommt ja bald ne neue divX version raus, die mit dem wmp7 arbeitet. ich ahbe auch einige .avi dateien, die weder mit quicktime, noch mit divx oder jeglicher erweiterung laufen, es ist zum mäuse melken!
    cupertino
     
  11. Loggerator

    Loggerator New Member

    nagut ich habe jetzt anhand nen paar filmchen mal probiert wies bei mir ging....
    und los ne kleine Anleitung zum Filme gucken:

    man nehme:
    Divx-Player 1.0b10
    Windows MediaPlayer 6.3 installieren
    *der Divx Player fragt beim ersten start wo der mediaplayer sich befindet
    *das divx-AVI sollte auf der Harddisk sein
    *dann im menü -->MOVIE --> DivxDoctor die Avi-öffnen und im nächsten Dialog auswählen speichen .mov datei (dauert dann eine Weile)
    *so dann hat man zwei Files rumliegen, wobei die Mov-Datei die Audiospur ist mit einem link zur AVI-Datei (videospur)
    *dann müsste der Divxplayer keine problem mehr haben öffne einfach die .mov datei
    * lustigerweise spielt sogar Quicktime bei mir dann die .mov ab mit bild solange man die Avi nicht löscht
    * das funkt sogar unter OSX im ClassicModus ( ich glaub das bild ist auch besser)

    so gehts zu mindest bei mir aufm 600 G3 (ist halt nen bissel arbeit und macht die Pladde voll :))

    cu logge
     

Diese Seite empfehlen