diverse probleme mit textedit

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von schotti, 16. Januar 2013.

  1. schotti

    schotti Member

    sobald ich etwas grössere texte in textedit schreibe, geschehen merkwürdige dinge:

    beim scrollen zum dokumentanfang fehlen dort einfach mehrere zeilen. nach einigem auf- und abwärtsscrollen sind sie aber wieder da.
    ganze abschnitte werden doppelt angezeigt. nach etwas scrollen stimmt's wieder.
    einzelne zeilen werden nur teilweise, dafür mehrfach wiederholt angezeigt (siehe anhang). etwas scrollen hilft auch hier.

    weiss jemand evtl. eine lösung, die einfacher ist, als eine komplette neuinstallation? ;-)

    danke für eure hilfe & gruss
    schotti

    Den Anhang $Bildschirmfoto 2013-01-16 um 10.52.11.png betrachten

    ps. ups, habe das falsche forum erwischt; benutze textedit unter mountain lion...
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, kann kein vergleichbares Verhalten bei meinem iMac mit ML feststellen. Bei mir scrollt TextEdit ganz normal auch mit einem längeren Text (300Seiten). Tritt das Verhalten wirklich nur bei TextEdit auf, denn das schaut mir eher nach einem Problem mit der Grafik aus? Verfolge doch mal beim Scrollen mit TextEdit die Aktivitätsanzeige. Vielleicht ist ein Job zu erkennen, der sehr viel Rechenleistung schluckt.

    btw.
    Welchen Mac hast du eigentlich, ein Book oder einen Desktop-Mac. Ich frage deswegen weil es dabei Unterschiede in den Grafikspeichern gibt.

    MACaerer
     
  3. schotti

    schotti Member

    danke für deine antwort, MACaerer!

    ich denke eigentlich eher nicht, dass es an der graphik liegt. textedit ist bei mir auch abgesehen vom "hauptproblem" scrollen mehrfach buggy. beispielsweise erscheinen in der sammlung der zuletzt benutzten schriften im schriftfenster mehrere einträge zum gleichen schnitt (z.b. helvetica 12.0 pt.), von welchen aber nur einer auch wirklich die entsprechende schrift erzwingt.

    benutzen tu' ich übrigens ein retina-macbook pro, und die aktivitätsanzeige dümpelt beim scrollen auf tiefem niveau vor sich hin...

    lg, schott
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Zum MBPr kann ich natürlich nichts sagen, denn ich habe "nur" einen iMac. Tritt denn der Effekt tatsächlich nur bei dem einen Programm auf?

    MACaerer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Immer dann, wenn ein Programm sich ungewöhnlich verhält, würde ich nach den Cache-Datein des betroffenen Programms suchen und löschen. Im nächsten Schriitt, falls er notwendig wird, auch die Prefs löschen.
     

Diese Seite empfehlen