DivX coden was nutzt ihr so?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacPENTA, 3. Januar 2003.

  1. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hi ich habe mich nun mal etwas mit divx coden befasst und muss sagen das ich von divxray bitter entaeuscht bin.
    ich denke zwa das das prg noch besser werden wird aber vorerst nutze ich es nicht mehr.
    ich habe fuer einen film 90 min satte 22 std gebraucht und das bei mittlere quallitaet.

    nu frag ich euch was bevorzugt ihr so und welche erfahrungen habt ihr gemacht?

    GrussMacPENTa
     
  2. immi666

    immi666 New Member

    hi alter!!!
    ich habe keine erfahrungen mit divx, da ich VCD / SVCD
    bevorzuge. divx geht mir echt am arsch vorbei!

    grüsse,
    i`

    PS. biste heut abend im ichat?
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    >>ich habe fuer einen film 90 min satte 22 std gebraucht und das bei mittlere quallitaet.<<

    habe mit divxray 1.1.4 für einen 112 minuten langen film ca. 4std. gebraucht und das resultat sah gar nicht mal schlecht aus. ob das ganze sinnvoll ist, ist aber eine andere frage. ein film am monitor gucken ist mir ehrlich gesagt zu blöd. schaue filme lieber am fernseher und dann auch in dolby digital oder dts.
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @BenDERmac
    nun ich weiss das divxray noch probleme hat mit diversen vob dateien.

    die legst also viel wert auf qually hmm
    gerade dann muesstest du mehr freude an divx haben alleine da man dort ac3 ton nuzen kann und auch das bild ist unschlagbar da wird ne svcd niemals hinkommen.

    man kann auch mac am tv anschliessen mit der richtigen hardware auch das problem mit dem verbinden des tv zum rechner ist kein thema.
    man kann funkempfaenger nutzen die das signal wunderbar weiter leiten.

    mein onkel hat son teil von tschibo shop
    und kuckt damit premiere ,das teil hat scart und chinch eingang also kein problem mit dem anschliessen.

    ich werd mir bald ne neue grafikarte zulegen mit tv out dann nutze ich nur noch divx.

    GrussMacPENTa
     
  5. rischa

    rischa New Member

    @MacPENTA.

    Also ich benutze Mac DivX Creator. Damit hatte ich noch nie Probleme.
    Ich habe gesten Abend noch einen Film (121 Min.) angeworfen (ca. 22.30)
    und der war heute Morgen (habe gegen 8.00 nachgeschaut) fertig.
    Und ich benutze nur einen iMac G3 450 mit 786 MB/Ram (X 2.3).
    Außerdem kann man die Bildqualität bzw. die Größe der Datei besser
    über die Video Bitrate einstellen. Eine ungefähre Anleitung findest Du unter:

    http://games4mac.de/g4m/spezial/dvd-rippen-osx.pdf

    Allerdings ist die Beschreibung für Osex bescheiden. Da nehme ich die
    Anleitung von Mac.Mercy.

    DivX Creator gibt´s bei Versiontracker (Freeware):

    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=15297&db=mac

    Schöne Grüße,
    rischa.
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    mencoder' - da ist z.T. sehr gute Quali mit möglich. Auch das neue ffmpegX 0.0.5 nutzt den mencoder jetzt - mal testen, ich hab z.Zt. wenig Zeit (Berufsstress...)
     
  7. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @macmercy
    seh ich das richtig ist der mencoder nur fuer divx oder auch fuer mpeg?

    GrussMAcPENTa
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    nur für divX...
     

Diese Seite empfehlen