divX Filme abspielen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kingkula, 20. Dezember 2001.

  1. kingkula

    kingkula New Member

    ich möchte gerne einmal ein paar divX filme auf meinem imac sehen. daher habe ich bei versiontracker unter dem begriff und alle player und codecs runtergeladen die gab und alle nacheinander installiert. weder die quicktime plugins noch der divx-player konnten z.b. "shrek" vernünftig abspielen. vollbildmodus ging gar nicht, alle anderen ruckelten auch so, dass man den film nicht schauen konnte. dasselbe war auch bei anderen filmen leider zu sehen... was kann ich tun, damit ich bei meinen freunden (welche alle windowsklutschen haben und wo es problemfrei funktioniert) auch mal angeben kann?

    kingkula
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Tja, das Problem haben zur Zeit alle Mac Jungens/Mädels. Es läuft nicht ruckelfrei! Tja, sag einfach , du schaust lieber DVD ;-)

    iss außerdem nich illegal.

    Frohes Fest
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Unter OS X gehts (zumindest bei mir...), wobei mein Penguter auch nicht der schnellste und aktuellste ist: G4 350 AGP. Such mal im X-Forum nach divX;-)
     
  4. kingkula

    kingkula New Member

    ich möchte gerne einmal ein paar divX filme auf meinem imac sehen. daher habe ich bei versiontracker unter dem begriff und alle player und codecs runtergeladen die gab und alle nacheinander installiert. weder die quicktime plugins noch der divx-player konnten z.b. "shrek" vernünftig abspielen. vollbildmodus ging gar nicht, alle anderen ruckelten auch so, dass man den film nicht schauen konnte. dasselbe war auch bei anderen filmen leider zu sehen... was kann ich tun, damit ich bei meinen freunden (welche alle windowsklutschen haben und wo es problemfrei funktioniert) auch mal angeben kann?

    kingkula
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    Tja, das Problem haben zur Zeit alle Mac Jungens/Mädels. Es läuft nicht ruckelfrei! Tja, sag einfach , du schaust lieber DVD ;-)

    iss außerdem nich illegal.

    Frohes Fest
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Unter OS X gehts (zumindest bei mir...), wobei mein Penguter auch nicht der schnellste und aktuellste ist: G4 350 AGP. Such mal im X-Forum nach divX;-)
     
  7. artvandeley

    artvandeley New Member

    Jou,ziemlich olles Problem. Ich erwisch mich schon beim ´rüberschielen
    zu den Windoof-Kisten...brrrrr. -Also generell geht´s immer besser, wenn Du die Filme in mpeg umrechnest. Dazu gibt´s 2 Möglichkeiten:
    Einmal mit Quicktime pro, wie immer: mit Divx Doctor ein mov.
    erstellen, das als eigenständigen Film mit Quicktime sichern und dann in .mpg umrechnen. Dabei ntsc und pal so belassen, wie sie gerade sind.
    Dieses blöde Umrechnen von 30 auf 25 Bilder bei normalen
    Progs ist lächerlich.
    Und dann gibt es noch die Version für ganz Harte, die selbst vor Dosen
    keine Angst haben ( ich war verzweifelt... ich brauchte diesen Film...heul),
    mit Virtual PC. Dort kannst Du nach runterladen von Divx-Player bzw.
    den allgemeinen codecs mit dem Programm tmpgenc (gibts unter
    tmpgenc.com) direkt ein divx Film in mpg umwandeln. Dauert je nach Einstellung allerdings so 12-15 Stunden pro Stunde.
    Das Ergebnis ist allerdings wunderbar windelweich und flüssig..leider.

    Probiers mal aus& Tschüß

    Achso, das prog kann übrigens direkt vcds erstellen, die toast animmt.
    Außerdem kannst Du ohne weiteres virtual pc anhalten und später weitermachen.
     
  8. kingkula

    kingkula New Member

    ich möchte gerne einmal ein paar divX filme auf meinem imac sehen. daher habe ich bei versiontracker unter dem begriff und alle player und codecs runtergeladen die gab und alle nacheinander installiert. weder die quicktime plugins noch der divx-player konnten z.b. "shrek" vernünftig abspielen. vollbildmodus ging gar nicht, alle anderen ruckelten auch so, dass man den film nicht schauen konnte. dasselbe war auch bei anderen filmen leider zu sehen... was kann ich tun, damit ich bei meinen freunden (welche alle windowsklutschen haben und wo es problemfrei funktioniert) auch mal angeben kann?

    kingkula
     
  9. Kevin

    Kevin New Member

    Tja, das Problem haben zur Zeit alle Mac Jungens/Mädels. Es läuft nicht ruckelfrei! Tja, sag einfach , du schaust lieber DVD ;-)

    iss außerdem nich illegal.

    Frohes Fest
     
  10. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Unter OS X gehts (zumindest bei mir...), wobei mein Penguter auch nicht der schnellste und aktuellste ist: G4 350 AGP. Such mal im X-Forum nach divX;-)
     
  11. artvandeley

    artvandeley New Member

    Jou,ziemlich olles Problem. Ich erwisch mich schon beim ´rüberschielen
    zu den Windoof-Kisten...brrrrr. -Also generell geht´s immer besser, wenn Du die Filme in mpeg umrechnest. Dazu gibt´s 2 Möglichkeiten:
    Einmal mit Quicktime pro, wie immer: mit Divx Doctor ein mov.
    erstellen, das als eigenständigen Film mit Quicktime sichern und dann in .mpg umrechnen. Dabei ntsc und pal so belassen, wie sie gerade sind.
    Dieses blöde Umrechnen von 30 auf 25 Bilder bei normalen
    Progs ist lächerlich.
    Und dann gibt es noch die Version für ganz Harte, die selbst vor Dosen
    keine Angst haben ( ich war verzweifelt... ich brauchte diesen Film...heul),
    mit Virtual PC. Dort kannst Du nach runterladen von Divx-Player bzw.
    den allgemeinen codecs mit dem Programm tmpgenc (gibts unter
    tmpgenc.com) direkt ein divx Film in mpg umwandeln. Dauert je nach Einstellung allerdings so 12-15 Stunden pro Stunde.
    Das Ergebnis ist allerdings wunderbar windelweich und flüssig..leider.

    Probiers mal aus& Tschüß

    Achso, das prog kann übrigens direkt vcds erstellen, die toast animmt.
    Außerdem kannst Du ohne weiteres virtual pc anhalten und später weitermachen.
     
  12. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    divx geht nur einwandfrei unter os 10
    dort ist der ton und das bild optimal

    MacPENTA
     

Diese Seite empfehlen