Divx mit AC3 Ton wie DeMuxen???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BenDERmac, 4. Mai 2003.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ich habe hier einen divx, welcher blöderweise den ton in ac3 hat. ich habe schon divx doctor versucht, aber der beendet das ganze nur mit einer fehermeldung und ffmpeg hilft da auch nicht. gibt es ein tool, womit ich den ac3 stream aus der videodatei trennen kann?

    danke für eure hilfe

    ps: warum die ganze mühe? ganz einfach: ich will den film auf dvd brennen ;)
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    schon mit ffmpegx versucht?

    wozu willste das ueberhaupt trennen?

    GruSsMACpent@
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    moin macpenta

    du bist, wie ich sehe, noch nicht ganz wach, da ich im ersten posting geschrieben habe warum ich das machen will und was ich bislang benutzt habe ;)
     
  4. Mickey

    Mickey New Member

    Hi
    kann dir leider auch nicht weiter helfen, hab genau dasselbe Problem alle divx mit ac3 hab ich im endeffekt in die tonne gekloppt alle versuche mit ffmpeg,mediapipe,extractor und...und versucht alle scheiterten.

    Der erfolgreichste versuch war mit quicktime pro Ton löschen, Ton in mp2 umgewandelt das mov(divx) in m2v umgewandelt mit Ton gemuxt-abbruch immer an der selben stelle auch mit mediapipe nach ca. 10 Minuten.

    gruss

    Mickey
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hehe ok erwischt,war wirklich noch nich ganz wach;)

    aber normal kann doch ffmpegx nun ac3,versteh ich nicht,naja wenns sein muss benutze ich dazu meine alte dose aber das wird dir nich viel helfen.
    versuch es mit virtual dub unter vpc,was anderes kann ich dir im mom auch nicht anbieten
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann hättest Du den Ton erst nach AIFF wandeln sollen und dann mit ffmpegX nach MP2. Das kann was bringen, warum das so ist, weiss ich allerdings auch nicht.

    Wenn's immer noch nicht klappt, müsstest Du auch den Video erst nach DV exportieren und dann den DV-Stream mit ffmpegX bearbeiten lassen (Beim Export nach DV kann es allerdings Probleme mit dem Seitenverhältnis geben).

    Das klappt immer, da sowohl AIFF als auch DV lineare, unkomprimierte Formate sind.

    Gruss
    Andreas
     
  7. schotti

    schotti Member

    ich behandle solche filme zuerst mit DivX Doctor II. manchmal gibt's einen absturz, oft klappt's aber auch. man muss wohl aufpassen, dass der filmtitel keinen umlaut enthält.

    DivX Doctor II wandelt aber den ac3-ton nicht selbst um, sondern trennt ihn nur vom film und legt ihn als datei audio.ac3 ab. diese wiederum behandle ich mit mAC3dec, welches (zuerst) in aiff (und danach auf wunsch noch in mp3) umwandelt.

    zum schluss wird in qt pro die alte tonspur gelöscht und die verbleibende videospur zum mp3-ton (skaliert?) hinzugefügt...
     

Diese Seite empfehlen