DivX mit AC3-Ton.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AndreasG, 8. September 2003.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Habe DivX-Filme (AVI) bekommen, die AC3-Ton haben. Und damit kann weder AviToMov noch AviRay noch DivX-Doctor was anfangen. Auch ffmpegX (0.0.8b) will den Streifen nicht annehmen.

    Abspielbar ist der Film zwar mit VLC problemlos, ich möchte davon aber eine DVD erstellen und muss ihn zu diesem Zweck demultiplexen.

    Wer hat einen Tipp?

    Gruss
    Andreas
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich habe vor ein paar Monaten ein paar solcher DivX mit AC3 in SVCDs umgewandelt. Hat prima geklappt. Müsste ja in etwa die selbe Vorgehensweise sein.

    Ich habe den DivX Doctor II benutzt. War glaube ich auch der einzige funktinioonierende Weg.
    Zwar kam immer die Meldung:
    "The Avi you just added contains an AC3 audio Track. AC3 Support is very rudmentary"
    Ich hab den Vorgang aber trotzdem fortgesetzt und konnte das Endergebnis trotz allem immer weiterverarbeiten. Bei ca 4-5 Filmen problemlos. Trotz des "nur rudimentären" Supports.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ja genau, diese Fehlermeldung habe ich gestern auch bekommen. Hab das Resultat aber gleich weggeworfen, weil ich dachte, das würde eh nichts werden.

    Aber da habe ich mich zum Glück ja getäuscht :D

    Danke für den Tipp und Gruss
    Andreas
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Habe DivX-Filme (AVI) bekommen, die AC3-Ton haben. Und damit kann weder AviToMov noch AviRay noch DivX-Doctor was anfangen. Auch ffmpegX (0.0.8b) will den Streifen nicht annehmen.

    Abspielbar ist der Film zwar mit VLC problemlos, ich möchte davon aber eine DVD erstellen und muss ihn zu diesem Zweck demultiplexen.

    Wer hat einen Tipp?

    Gruss
    Andreas
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich habe vor ein paar Monaten ein paar solcher DivX mit AC3 in SVCDs umgewandelt. Hat prima geklappt. Müsste ja in etwa die selbe Vorgehensweise sein.

    Ich habe den DivX Doctor II benutzt. War glaube ich auch der einzige funktinioonierende Weg.
    Zwar kam immer die Meldung:
    "The Avi you just added contains an AC3 audio Track. AC3 Support is very rudmentary"
    Ich hab den Vorgang aber trotzdem fortgesetzt und konnte das Endergebnis trotz allem immer weiterverarbeiten. Bei ca 4-5 Filmen problemlos. Trotz des "nur rudimentären" Supports.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ja genau, diese Fehlermeldung habe ich gestern auch bekommen. Hab das Resultat aber gleich weggeworfen, weil ich dachte, das würde eh nichts werden.

    Aber da habe ich mich zum Glück ja getäuscht :D

    Danke für den Tipp und Gruss
    Andreas
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Habe DivX-Filme (AVI) bekommen, die AC3-Ton haben. Und damit kann weder AviToMov noch AviRay noch DivX-Doctor was anfangen. Auch ffmpegX (0.0.8b) will den Streifen nicht annehmen.

    Abspielbar ist der Film zwar mit VLC problemlos, ich möchte davon aber eine DVD erstellen und muss ihn zu diesem Zweck demultiplexen.

    Wer hat einen Tipp?

    Gruss
    Andreas
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich habe vor ein paar Monaten ein paar solcher DivX mit AC3 in SVCDs umgewandelt. Hat prima geklappt. Müsste ja in etwa die selbe Vorgehensweise sein.

    Ich habe den DivX Doctor II benutzt. War glaube ich auch der einzige funktinioonierende Weg.
    Zwar kam immer die Meldung:
    "The Avi you just added contains an AC3 audio Track. AC3 Support is very rudmentary"
    Ich hab den Vorgang aber trotzdem fortgesetzt und konnte das Endergebnis trotz allem immer weiterverarbeiten. Bei ca 4-5 Filmen problemlos. Trotz des "nur rudimentären" Supports.
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ja genau, diese Fehlermeldung habe ich gestern auch bekommen. Hab das Resultat aber gleich weggeworfen, weil ich dachte, das würde eh nichts werden.

    Aber da habe ich mich zum Glück ja getäuscht :D

    Danke für den Tipp und Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen