DivX Splitten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Safarihh, 5. August 2003.

  1. Safarihh

    Safarihh New Member

    Hallo,

    ich habe eine 1400 MB grosse .avi (divX) Datei mit DVision erstellt und sie funktioniert auch wunderbar mit QuickTime, doch ich schaffe es nicht sie in 2 Teile zu splitten damit ich sie auf 2 CDs brennen kann. SplitMe, DivX Tool und Mencoder gehen nicht und wenn ich sie mit QT in 2 Teilen abspeichere ist der Ton rucklig obwohl er es vorher nicht war. Gibt es ein anderes Tool das ich nicht kenne das funktioniert?

    Mfg Safarihh
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    ffmpegX
     
  3. Safarihh

    Safarihh New Member

    FFMPEG hatte ich auch schon probiert aber ich habe da keine Funktion zum Splitten einer vorhandenen Avi Datei gefunden.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Bei Version 0.0.7 unter filters
    Zeit eingeben wo gesplittet werden soll ... klicken, fertig.
    Bei Version 0.0.6 findest du das unter tools

    guckst du hier -> screenshot von 0.0.7

    die dateien werden dann angelegt als name.avi.part1.avi und name.avi.part2.avi
     
  5. Safarihh

    Safarihh New Member

    Hab ich probiert aber er sagt nach 3 sekunden das er die datei erfolgreich gesplittet hat aber es ist nichts passiert naja dann liegt es wohl an der avi file.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Versuch mal, die AVI-Datei auszupacken: Mit Avi2Mov oder AviRay.

    Gruss
    Andreas
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, dann liegts wohl daran, habs hier eben nochmal mit mehren avis probiert, klappt immer.
    im selben Verzeichnis wie das große avi werden die kleinen avis angelegt ...
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @kawi

    Eigentlich müsste ffmpegX die AVI's selber auspacken können, aber offenbar tut er das nicht immer fehlerfrei. Bei allen Vorzügen von ffmpegX, am GUI und den Fehlermeldungen bzw. der Reaktion auf Fehler muss major4 dirngend nachbessern - was er meines Wissens aber auch tut ;)

    Meine Erfahrung: Wenn auch das mit Avi2Mov ausgepackte MOV sich nicht weiter bearbeiten lässt, dann ist auf dem Mac nichts mit der Datei zu machen...
     
  9. Safarihh

    Safarihh New Member

    also mit avi2mov gehts auch nicht er hängt sich immer nach 32 kb auf. Aber das komische ist ja das die avi datei einwandfrei funktioniert und ich habe sie ja auch selbst gerippt. quicktime hat keinerlei probleme mit der datei. nur ich kriege sie nicht in 2 teile das ist echt merkwürdig ich rippe den film jetzt mit dvision nochmal so das er auf eine cd passt aber er hat jetzt leider längst nicht die qualität wie vorher.
     
  10. elpine

    elpine New Member

    Probier mit AviRay,bei mir hat es problemlos funktioniert.
    Wenn es auch nicht funktioniert probier doch erstmal die Volume-Zugriffsrechte der HD zu überprüfen/reparieren und danach versuch´s nochmal.
    Viel Glück :wink:
     

Diese Seite empfehlen