DivX to MPEG2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von D_Stahl, 11. Juni 2003.

  1. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Wie und mit welchem Programm kann ich einen DivX-Film (5.05?!?) in MPEG2 umkodieren um ihn auf DVD zu brennen. Alle Versuche scheiderten kläglich am nicht vorhandenen Sound.

    Hat jemand Erfahrung darin?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Beschreibe mal Deine bisherigen Versuche etwas genauer. Ich habe das zwar selber noch nicht gemacht, kann mir aber nicht so recht vorstellen, warum das nicht klappen sollte.

    Ich würde den Film mit QT Pro (mit installiertem Plug-In) nach DV exportieren und danach mit ffmpegX gemäss macmercy's Lehrgang weitermachen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    aber eigentlich sollte ffmpeg doch auch divx als input file verarbeiten können, oder hab ich das falsch verstanden? ist die tonspur auch nicht falsch gewählt?
    dom
     
  4. Maccer

    Maccer Gast

    Das geht ganz einfach.
    Das Tool "divosx" runterladen (http://home.datacomm.ch/macker/files/divosx118.dmg.gz").
    Codec installieren und mit dem Programm avi2mov ein .mov file aus dem .avi file machen, dieses .mov file kann man dann einfach in iDVD reinziehen, welches die Datei nach MPEG2 codiert und anschliessend als DVD brennt.
     
  5. schwarzer

    schwarzer New Member

    Kann man auch eine .VOB Datei - von einer DVD konvertiert - so aufbereiten, dass diese in Quicktime zu öffnen ist und auch auf eine DVD/CD gebrannt werden kann?
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte meine Filme von der DV-Kamera mal vor Zeiten in DivX umgewandelt.
    Da ich sie jetzt auf DVD brennen wollte, muß ich sie zurück kodieren.
    Bei meinen Versuchen mit iMovie und avi2mov hat jedesmal der Ton gefehlt.
    Das Bild war immer in Ordnung. Eine Tonspur war vorhanden, aber "leer".
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    @Maccer

    Danke für den Link

    Mit dem Programm erziele ich gar kein Ergebnis. Die knovertierten .mov-Files zeigen im QT überhaupt kein Bild (oder mit wildem Geflacker) und keinen Sound.
     
  8. Maccer

    Maccer Gast

    Seltsam, hast du den Codec installiert?
    Versuche es noch mit einer anderen .avi-Datei.

    MfG
     
  9. euha01

    euha01 New Member

    Das Problem mit dem fehlenden Ton habe ich auch. Konntest Du Dein Problem inzwischen lösen?
     
  10. digitalyves

    digitalyves New Member

    wenn avi2mov nicht funtzt, einfach mal den DivX Doctot 2 ausprobieren.

    mfg

    Yves
     
  11. euha01

    euha01 New Member

    Ne bei mir passiert das bei der Umwandlung mov - mpeg2, obwohl ich das Preset DVD (Pal) high quality ausgewählt habe und alle Audio-Einstellungen ok aussehen.

    Warum muss das alles so kompliziert sein :(
    Ich verteidige meine Mac-Liebe vor anderen immer u.a. mit seiner einfachen Bedienung, aber seitdem ich auf einem externen DVD Brenner VideoDVDs erstellen möchte kommen mir Zweifel.

    Ich habe nicht das Geld für DVD Studio Pro und will meine privaten Filmchen auf DVD bannen. Auf dem Mac kann ich im Moment noch nicht mal Kapitel auf der DVD anlegen, weil iDVD nun mal keine externen Brenner mag. Mit jedem 50 Euro Programm kann ich das auf dem PC.

    Ich überlege echt zukünftig für die Videobearbeitung auf den PC umzusteigen (habe beides zuhause rumstehen).
     
  12. euha01

    euha01 New Member

    Das Problem mit dem fehlenden Ton habe ich auch. Konntest Du Dein Problem inzwischen lösen?
     
  13. digitalyves

    digitalyves New Member

    wenn avi2mov nicht funtzt, einfach mal den DivX Doctot 2 ausprobieren.

    mfg

    Yves
     
  14. euha01

    euha01 New Member

    Ne bei mir passiert das bei der Umwandlung mov - mpeg2, obwohl ich das Preset DVD (Pal) high quality ausgewählt habe und alle Audio-Einstellungen ok aussehen.

    Warum muss das alles so kompliziert sein :(
    Ich verteidige meine Mac-Liebe vor anderen immer u.a. mit seiner einfachen Bedienung, aber seitdem ich auf einem externen DVD Brenner VideoDVDs erstellen möchte kommen mir Zweifel.

    Ich habe nicht das Geld für DVD Studio Pro und will meine privaten Filmchen auf DVD bannen. Auf dem Mac kann ich im Moment noch nicht mal Kapitel auf der DVD anlegen, weil iDVD nun mal keine externen Brenner mag. Mit jedem 50 Euro Programm kann ich das auf dem PC.

    Ich überlege echt zukünftig für die Videobearbeitung auf den PC umzusteigen (habe beides zuhause rumstehen).
     
  15. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Trotz installierten Codecs bin ich immer noch nicht weitergekommen.
    Bei den eigenen Filmchen fehlt nach wie vor der Sound, bei fremden AVIs fehlt dann das Bild oder beides. Manchmal kommen auch unchicke farbige Schlieren auf den Player.

    Seltsamseltsam
     
  16. euha01

    euha01 New Member

    <Frust>
     
  17. euha01

    euha01 New Member

    Das Problem mit dem fehlenden Ton habe ich auch. Konntest Du Dein Problem inzwischen lösen?
     
  18. digitalyves

    digitalyves New Member

    wenn avi2mov nicht funtzt, einfach mal den DivX Doctot 2 ausprobieren.

    mfg

    Yves
     
  19. euha01

    euha01 New Member

    Das Problem mit dem fehlenden Ton habe ich auch. Konntest Du Dein Problem inzwischen lösen?
     
  20. digitalyves

    digitalyves New Member

    wenn avi2mov nicht funtzt, einfach mal den DivX Doctot 2 ausprobieren.

    mfg

    Yves
     

Diese Seite empfehlen