DivX unter OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von john5, 28. Februar 2002.

  1. john5

    john5 New Member

    hallo zusammen, wie ja schon länger bekannt hat quicktime probleme mit der audiospur bei .avi (divx) filmen. ich lud mir also easydivx runter (gibt es auch unter den macwelt downloads), bei dem es in der programmbeschreibung heißt es würde die audiospur in eine externe mp3 datei umwandeln und es so QT ermöglichen den film abzuspielen.

    also, ist ja schön und gut, ich habe dann also ne mp3 datei und ne avi datei. und dann? soll ich die beiden parallel laufen lassen, oder kann ich bei QT irgendwie beides übereinander legen?

    Für eure hilfe bin ich dankbar, falls ihr auch bessere möglichkeiten wisst divx movies zu sehen bin ich gerne offen für ratschläge, jedoch will ich sie nicht in .mov dateien umwandeln weil doch die qualität leidet.

    gruß,

    t.greif
     
  2. MacLake

    MacLake New Member

    es tut mir leid, dass ich Dir nicht helfen kann und ich will Dich gewiss nicht "veräppeln"...

    aber hat apple nicht den Slogan "everthing is easier on a mac"...

    Da ham wir's wieder.

    Gruß und Sorry MacLake
     
  3. john5

    john5 New Member

    ja, den slogan gibts. wobei ich es ziemlich schwach finde vor allem von der QT truppe. kann doch nicht so schwer sein dass das läuft oder? naja hoffentlich kann mir jemand helfen. gruß, t.greif
     
  4. MacLake

    MacLake New Member

    QT hat jetzt ja erstmals mehr downloads als der RealPlayer. Das ist ein Anfang. Wenn ich die Qualiät der *.mov gegenüber *.mpg anschaue, dann denke ich wird es Zeit, dass die Welt mehr QuickTime macht. Ist glaube ich nur Ansichts-Sache. Wenn mehr Menschen QT nutzen, dann gibt weniger *.avi und dann werden auch WinUser merken, dass es hinterm Horizont noch weiter geht...

    Viel Glück...

    Gruß MacLake
     
  5. daschmc

    daschmc Member

    is auch ziemlich einfach auf nem mac!

    du mußt nur den kleinen befehl "hinzufügen" bei dem movie ausführen mit alt + apfel + v unter quicktime pro (nachdem du den ton kopiert hast) und schon läuft dein film einwandfrei! vorher solltest du allerding darauf achten, dass alle anderen audio spuren bei dem film gelöscht sind, (mit Spuren löschen) weil sonst merkwürdige knack geräusche während dem abspielen des filmes auftreten!

    its really easy on a mac!
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich schau mir divX Filme an. Okay, kleiner Umweg, aber die 2 Mausklicks tun mir nicht weh.
    Hab auf der apple webseite unter OS X -> Downloads -> divx 1.1.8 gedownlaodet, nach der installation spielt der quicktime player die Filme ab. Außerdem im Download enthalten ist ein kleines Tool avi2mov und spätestens nachdem man das mit dem avi File anwendet hat man seinen Film mit hervorragendem Ton im *.mov Format.

    http://www.apple.com/downloads/macosx/video/divx.html
    Apple - Downloads - Video - Divx 1.1.8
    divx QuickTime component for Mac OS X.
     
  7. Svenster

    Svenster New Member

    Bei mir hinterlässt EasyDivx drei files: die original avi- Datei, eine divx- Datei und eine mp3- Datei. Wenn ich jetzt auf die divx- Datei doppelklicke, spielt QuickTime den Film ohne Probleme ab. (Ohne dass ich noch an den Tonspuren herumdoktorn muss)

    Gruß
    Sven
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Avi2mov hinterlässt genau EINE datei. nämlich einen Quicktime Movie mit eingebettetem MP3 Ton
     
  9. john5

    john5 New Member

    hi, ja, so hab ich mir das auch gedacht, nachdem ich die readme file las. jedenfalls hinterlässt es mir nur die original .avi datei und ne mp3 datei mit selben namen. komisch, meinst du es liegt an mac os 10.1.3? trotzdem danke

    p.s. das div x component download von der apple homepage spielt den film ab (damit hatte ich aber kein problem) aber nicht den ton

    danke, t.greif
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    > p.s. das div x component download von der apple homepage spielt
    > den film ab (damit hatte ich aber kein problem) aber nicht den ton

    Sollte in dem Fall avi dateien betreffen und genau deswegen liegt das Avi2mov Tool dem Download bei. Einfach benutzen und du hast am Ende eine *.mov Datei mit Bild UND Ton.
     
  11. mikropu

    mikropu New Member

    Auch ich kann bestätigen daß Avi2mov wunderbar und flott schafft.

    Und genau: am ende bleibt EINE datei, so wie man´s will: Bild und Ton.
    ;)
    mikropu
     
  12. john5

    john5 New Member

    ja, das funktioniert bei mir auch. nur nimmt die qualität bei meinen divx filmen so stark ab dass man von film nicht mehr reden kann. sonst hätte ich diese nachricht nicht gepostet - in meinem anfangs thread steht unten dass ich die datei nicht in mov umwandeln will.
     
  13. LeRoi

    LeRoi New Member

    Und ICH wüßte von Euch jetzt zu gerne noch WIE man RealAudio-Files im QTP-X (v5.02/Pro!) zum Laufen kriegt. Bei mir meldet er sich immer mit dem Fehler -2129 (Unbekannter Fehler). Klasse, gell?
    Hat jemand eine Idee?
    Danke schon mal...
     
  14. MacLeod

    MacLeod New Member

    das könnte mit bbdemux klappen, dieses Tool trennt und wandelt Movie- und Audiostreams in Quicktimeformate um. Unter 9 sollte man auch Soundapp ausprobieren.
    gruß cr
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Gar nicht denn REAL AUDIO (oder auch Video) ist ein Format der Firma REAL und dazu benötigt man den REAL Player. Und nicht Quick Time. Und da REAL den REAL Player noch nicht auf OSX portiert hat wird man mit REAL Dateien unter OS X noch ne weile die A-Karte haben oder eben den REAL Player unter Classic starten müssen.
     

Diese Seite empfehlen