dmg Backup Frage!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macurs, 27. März 2004.

  1. Macurs

    Macurs Member

    Hallöchen!

    Ich habe heute meinen iMac verkauft und muss ihn am Dienstag abliefern! Da giebt es noch eine menge Daten zu sichern. Da ich nächstens ein Powerbook anschaffe, möchte ich am liebsten gleich die ganze Festplatte auf den iMac meiner Frau rüberbeamen, allerdings verschlüsselt in Form einer Disk Image sprich dmg Datei. Ist das überhaupt machbar oder giebt es da einfachere Methoden?

    Macurs
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    was haste denn vor deiner frau zu verbergen;)

    dmg ist eine möglichkeit. ansonsten bei deiner frau einen zweiten user anlegen und dich dann dort einloggen und die sachen aufspielen. ich weiss nur nicht, wie das ist, wenn sich deine frau als root freischalten würde. dann hätte sie wohl vollen zugriff auf deine daten. also dmg ist das sicherere in diesem fall. nur nicht das passwort vergessen:eek:
     
  3. Macurs

    Macurs Member

    Na ja:crazy: :rolleyes: na Du weisst schon! Frauen sind in manchen Beziehungen sehr empfindlich! :D Na bis jetzt siet man noch meine Zähne beim grinsen, aber das kann sich sehr schnell ändern!:klimper:

    Danke für dein Rat!

    Macurs
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Warum eigentlich der Schritt vom iMac zum Powerbook?
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Mit welchen OSs unterwegs?
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Fragen über Fragen...
     
  7. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Andere Möglichkeit:

    Aktiviere FileVault. Dadurch wird ja ein verschlüsseltes Disk-Image erstellt. Wird nur normalerweise transparent beim Starten des Rechner eingebunden. Schließe Deinen iMac via Target-Mode an den Rechner Deiner Frau an. Jetzt kann kannst Du das unter /Benutzer liegende Disk-Image rüberkopieren. Dieses kannst Du sogar jederzeit mit einem Doppelklick und Deinem Passwort mounten. Wie ein normales Disk-Image eben.

    Gruß,
    PM
     
  8. Macurs

    Macurs Member

    hallo allerseits!

    Hi Zerwi!
    na das Book kann ich überall hin mitnehmen!

    Hi Nano,

    Bei uns regiert der Panther grrrrrrrrrrrr!

    :D
     
  9. Macurs

    Macurs Member

    Hi PM!

    Hab da noch paar Fragen, da ich mich noch zu wenig auskenne!
    Was ist FileValut und wo aktiviert man es? hat Target-Mode etwas mit Firewire zu tun (Firewire Verbindung)?

    Macurs
     
  10. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    FileVault ist dazu gedacht, Deinen Home-Bereich zu verschlüsseln, so daß, wenn Dir jemand den Rechner klaut, niemand an Deine Daten rankommt. Dies macht besonders bei Laptops Sinn. FileVault macht dazu folgendes: Es legt ein verschlüsseltes Disk-Image an und verschiebt Deinen sämtlichen Home-Bereich dort hinein. Dieses Disk-Image wird ab jetzt ganz transparent an Stelle Deines ursprünglichen Home-Bereiches eingehängt. Du bekommst also davon eigentlich nichts mehr mit. Aktivieren kannst Du das ganze in den Systemeinstellungen unter „Sicherheit“. Dieser Prozess kann mehrere Stunden dauern...

    Ja, der Target-Mode hat was mit FireWire zu tun. Das funktioniert so: Du schaltest Deinen Rechner aus. Dann hälst Du die „T“-Taste gedrückt und schaltest den Rechner wieder ein. Die T-Taste kannst Du loslassen, sobald Du das FireWire-Symbol auf dem Bildschirm siehst. Jetzt verbindest Du einfach beide Rechner mit einem FireWire-Kabel. Und schon wird die interne Platte Deines Macs auf dem Schreibtisch des Rechners Deiner Frau gemountet und Du kannst problemlos das vorher angelegte Image kopieren.

    Gruß,
    PM

    PS: Es gäbe noch eine weitere Möglichkeit: Mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes kannst Du auch verschlüsselte Diskimages erstellen. Einfach Images -> Neu -> Image von Ordner… wählen. Dann wählst Du Deinen Home-Ordner aus. Als Ziel wählst Du einen Ort auf der Festplatte Deiner Frau. Bei Verschlüsselung wählst Du AES-128. Anschließend wirst Du nach einem Passwort für dieses Image gefragt. Hier nicht vergessen, den Haken bei „Im Schlüsselbund speichern“ rauszumachen, da sonst das Image sich öffnen ließe ohne das Passwort eingeben zu müssen.
     
  11. Macurs

    Macurs Member

    Hi PM!
    Vielen Dank für deine Ausführungen! Ist sehr interessant!
    Das muss ich mir gleich in meinem Hilfeordner absaven!

    da ich gerade kei Firewire kabel zu verfügung habe, werde ich es auf diese Weise machen! Das War eigenlich auch von Anfang an meine Idee!

    Vielen Dank!

    Macurs
     

Diese Seite empfehlen