.dmg-Dateien entpacken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dagmar, 14. Januar 2006.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Mit welchem Programm kann ich noch mal .dmg - Dateien entpacken? :cry: :pirat:
     
  2. Lila55

    Lila55 New Member

    Mit DiskImage Mounter :confused: , der wird jedenfalls bei mir angeboten, wenn ich auf eine .dmg gehe.
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Mit 'nem DoppelKlick.
     
  4. chieferson

    chieferson New Member

    Sehr gute Antwort!!!! :eek:)

    Das ist komplett das Gegenteil von dem Spruch aus meiner Signatur unten.
    Deshalb liebe ich dem Mac so sehr. Weils so schön einfach geht!
     
  5. Dagmar

    Dagmar New Member

    Das Problem ist nur das Program nicht unter 10.3. vorhanden ist, wo könnte man das vielleicht noch herbekommen?
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    Hier habe ich noch einen Thread gefunden, der dir vielleicht weiterhilft.
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    DiskImageMounter ist seit 10.3 (?) im CoreService des Betriebssystems implementiert.

    - Beliebiges .dmg auswählen
    - Apfel + i
    - "Öffnen mit" -> Eigene -> HD/System/Library/CoreServices/DiskImageMounter.app
    - "Alle ändern" aktivieren

    Jetzt sollte jedes .dmg per DoppelKlick geöffnet werden können.

    Falls nicht:

    a.

    - HD/Programme/Dienstprogramme/Festplatten-Dienstprogramm starten
    - In der linken Spalte die HD anklicken
    - "Volume-Zugriffsrechte reparieren"

    b.

    - HD/System/Library/Extension.kextcache <- File löschen
    - HD/System/Library/Caches/com.apple.kernalcaches/ <- Ordner löschen
    - Neustart
     
  8. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hallo Nanoloop,

    die ersten beiden Sachen haben leider nichts gebracht, da ich gerade mir Software runterlade, kann ich noch keinen Neustart machen.

    Aber sonst habe ich die Datei bzw. Ordner gelöscht, mal schauen ob es klappt. Ich habe auf meinem G4 jetzt 10.3.9. draufgebracht, aber da mir einige Teilchen fehlten, hoffe ich jetzt das es klappen könnte.

    Dagmar
     
  9. chieferson

    chieferson New Member

    du könntest .dmgs auch mit Toast mounten, oder???

    und was passiert, wenn du das Festplattendiensprogramm öffnest und dann unter Ablage - Image öffnen... mountest?
     
  10. ibooker1979

    ibooker1979 New Member

    Hi Leute,
    ich habe das gleich problem wie Dagmar, bei mir kommt immer die Fehlermeldung: ...konnte nicht konfiguriert werden, weil das image nicht aktiviert wurde.

    Habe alle Schritte von Nanoloop durchgeführt, es klappt leider immer noch nicht :frown:

    Wenn ich mich nicht täusche, geht es seit dem letzten OsX-Update nicht mehr, kann das sein?

    Gruß
    ibooker
     
  11. gschwieb

    gschwieb Member

    versuch es mal mit Disk Copy aus 10.2; läuft auch unter 10.4.4
    Gruß Günter
     
  12. Hackintosh

    Hackintosh New Member

    derber Rechtschreibfehler in der Signatur...
    oder was heisst "stimms"? :confused:

    mein tip: http://www.amazon.de/Duden-Die-Deut...sr_1_2/302-2394784-3721613?ie=UTF8&s=software

    weil's so schön einfach ist :D :eek:) :biggrin:

    lg hackintosh
     
  13. Hackintosh

    Hackintosh New Member

    Mit rechter Maustaste anklicken
    "öffnen mit" auswählen,

    dann den "DiskImageMounter" wählen
    und auch als Standard behalten.

    Oder Datei anklicken + apfel + i = info
    öffnen mit -> DiskImageMounter!
     

Diese Seite empfehlen