Doch mal wieder OS9

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hannibal, 16. Februar 2004.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    sitze ich doch letztens am iMac meiner Freundin und will Ihr zeigen, wie man in Word die Seite ins Querformat dreht...
    Bekomm' ich immer wieder Fehlermeldungen, wenn ich versuche, dann auch im Finder und anderen Progs das Papierformat zu öfffen.

    An diesem iMac ist kein Drucker angeschlossen, aber wenn ich Laserwriter 8 auswähle, müsste ich doch dennoch zumindest PDF's drucken können und somit Zugriff auf Papierformate haben???

    Fehlermeldungen sind unteranderem Fehler -23 etc.
    Jetzt arbeite ich schon so lange mit OSX, daß ich mich an die Lösung des Problems nicht mehr erinnern kann.

    Ich habe wenig Lust das ganze System neu aufzusetzen.

    Hat das vielleicht jemand noch im Kopf, was ich am besten anstellen soll?

    Grüße
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Funktion des PDF-Druckens gibts erst seit OS X.
    Wie man unter OS 9 einen virtuellen Drucker anlegt, weiß ich nicht, aber schau mal in die Hilfefunktion von MacOS...
     
  3. hannibal

    hannibal New Member

    Nee nee, ich habe Millionen von PDF's unter OS9 mit Laserwriter 8 erstellt. Es gibt auch den Virtual Printer von Adobe für OS9.
    Virtuelle Drucker erstellst Du mit dem Druckersymbol-Progamm, die dann auf dem Schreibtisch erscheinen.

    Es war irgendetwas bestimmtes, was man da machen muß, sehrwahrscheinlich irgendeine Systemerweiterung, aber es fällt mir nicht mehr ein:angry:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. hannibal

    hannibal New Member

    @Macci,

    da fehlt definitiv noch ein Foto mit dem Leuchturm von Schinkel auf Kap Arcona. Aber sonst sehr schöne Fotos.
    Ich war mal kurz nach der Wende auf Rügen, auf den Spuren von Kaspar David Friedrich.

    hehe

    Wie es aussieht muß ich mich dann doch mal intensiver um den iMac meiner Freundin kümmern.
    Hab' ich eine Lust dazu!
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    bis Arkona bin ich nicht gekommen, sonst wäre der auch dabei...
    :cool:
     
  7. hannibal

    hannibal New Member

    mist, wenn ich den Rechner ohne Systemerweiterungen starte, gehts.
    Also geht jetzt wieder die "Ich-starte-den-Rechner-tausendmal-neu-bis-ich's-raus-hab-Nummer-los"

    Sollte vielleicht mal drüber nachdenken auf dem iMac OSX zu installieren, aber ich fürchte, daß wird auch nicht gehen.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    warum soll das nicht gehen? RAM kostet nicht die Welt und alles andere hat der iMac. Läuft auf meinem 400er.
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Also, Hannibal, eigentlich hast du alle deine Fragen schon selbst beantwortet, oder verstehe ich etwas miß?
    1. Mit dem "Druckersymbole Dienstprogramm richtest du einen PS-Drucker ein, dem du die Distiller-PPD zuweist.
    2. Im Papierformate-Dialog kannst du dann beliebige Papierformate definieren.
    Normalerweise geht das alles sehr gut, es sei denn, du hast ältere Versionen der LaserWriter und des Adobe PSPrinters installiert. Die überechreiben sich nämlich wechselseitig ihre PrintingLib und flippen dann aus. Mit den neuesten (sofern man in OS X-Zeiten von "neu" reden kann) Versionen der beiden Postscript-Treiber sollte es jedoch keine Probleme geben. (Die aktuellen Versionen: LaserWriter 8.7.1, PrintingLib 8.7.1, AdobePS 8.6)
     
  10. hannibal

    hannibal New Member

    ja ja, hast schon recht - es ist auch kein Problem mit den Treibern, sondern es war eine Inkompatibilität mit Suitcase - soweit bin ich jetzt schon. Nach nur etwa 10 Neustarts.
     
  11. yew

    yew Active Member

    Hi
    unter 9 gibt es eine Systemerweiterung "PrintToPDF". Einfach über die Druckerauswahl auswählen und schon wird ein pdf erzeugt.
    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen