Doch noch Problem mit iMovie3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 7. Februar 2003.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Heute abend werde ich's erleben, ich werde meine Erfahrungen hier weitergeben.

    Nebenbei 1: Beissen sich die Installationen von iM2 und iM3 eigentlich? Wer hat das schon ausprobiert?

    Nebenbei 2: Wie kann man eigentlich Apple einen Bug-Report zukommen lassen? Ich habe nur die Feedback-EMail-Adresse gefunden.

    Gruss
    Andreas
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Tja, gestern Lobgesang, heute doch noch ein Problem, so kann es einem ergehen ;-)

    Also: Mein zweites iMovie2-Projekt, das ich in iMovie3 importiert habe, macht Schwierigkeiten. Zwar ist auf den ersten Blick alles bestens, wennn ich aber den Film exportiere, egal, ob nach iDVD3 oder in eine DV-Datei (MOV), passen Audio und Video über grosse Strecken nicht zusammen.

    Z.B. beginnt der Film mit dem Ton, der eigentlich zu einem Clip fast am Ende des Films gehört, gemischt mit einer weiteren Tonspur eines dritten Clips. Wollte ich sowas bewusst erreichen - ich hätte keine Ahnung, wie man sowas macht ;-)

    Einige Clips später passen dann Audio und Video wieder zueindaner, gegen Ende gibt's dann nochmals ein Durcheinander: Jetzt kommt die Audio-Spur, die eigentlich zum allerersten Clip gehören würde...

    Wie gesagt: In iMovie selber stimmen Ton und Bild immer. Nur die exportierte Datei oder die mit iDVD3 gebrannte DVD zeigen dieses Verhalten.

    Ich werde vermutlich nicht darum herum kommen, das Projekt mit iMovie2 fertig zu machen bzw. dort zu exportieren und dann in die Clips in iMovie3 neu zu importieren. Aber vielleicht weiss doch noch jemand von Euch etwas, das ich nicht weiss?

    Gruss
    Andreas
     
  3. huky

    huky New Member

    Hallo Andreas

    Ich Erinnere mich ganz dunkel das hier im Forum schon mal solche Exportprobleme beschrieben wurden.
    Sicher mußt du dein in iM2 prduziertes Projekt auch durch iM2 exportieren.
    Für mich stellt sich die Frage ob ein mit iM3 geschnittenes Projekt dann auch die von dir beschriebenen Exportierprobleme aufzeigt. Ich hoffe nicht

    huky
     
  4. MacLars

    MacLars New Member

    Hi,

    ich habe ein ähnliches Problem: Ich habe ein iM2-Projekt in iM3 geladen (ohne vorherigen Export o.ä.) und schon dort laufen Audio- und Videospur nicht synchron. Außerdem läuft alles sehr zäh (G4/400, 576 MB, 10.2.3). Ein neues Projekt unter iM3 angelegt läuft deutlich flüssiger. Einen Export nach iDVD habe ich noch nicht probiert (aus Mangel an einem SuperDrive...).
    Bislang habe ich gemischte Gefühle bei der neuen Version. Aber vielleicht kommt bald iM3.1 raus, denn einen neuen Rechner wollte ich mir deswegen nicht kaufen!

    Ciao,

    Lars
     

Diese Seite empfehlen