Dock - Wie Platz schaffen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harlequin, 16. September 2002.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Also mein Dock (OS X 10.1.5) wird immer voller und die icons immer kleiner, bald nicht mehr gut zu identifizieren.
    Frage:
    Gibt es eine Moeglichkeit Dock icons aktiver Programme in Ordnern oder "SubDocks" zusammenzufassen, so dass auf oberster Dock Ebene wieder mehr Platz geschaffen werden kann.

    Harlequin

    .
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ja,

    Du kannst ganze Ordner ins Dock ablegen, die sich dann öffnen wenn Du drüber fährst. Alternativ kannst Du Dir auch ein paar direkte Links in die obere Zeile eines neuen Fensters ziehen, wenn Du auf Dein Festplattensymbol clickst, neben Applications, Programme etc.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. Pewi

    Pewi New Member

    Mit Yadal kannst du Programme vom Dock starten ohne extra Ordner machen zu müssen. Finde ich ziehmlich praktisch, findest du bei versiontracker.

    Gruß
    Pewi
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    du könntest z.b. in deinem userordner verschiedene unterordner anlegen, z.b. einen für grafikprogramme, einen für spiele, einen für audio usw. den ordner schmückst du dann der übersicht halber noch mit einem hübschen icon, z.b. von xicons.com - und in die ordner legst du aliasse von den entsprechenden programmen rein und ziehst die ordner ins dock. dann tauchen die programmsymbole nämlich nur auf, wenn das ensprechende programm aktiv ist. das schafft platz.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Gast

    Danke fuer die Infos.

    Aber mein Problem ist, dass die icons bereits AKTIVER Programme gruppiert werden sollen.
    Startet man also z.B. verschiedene Graphik Programme, sollen die icons unter EINEM icon zusammengefasst werden, also auf einer "Unterebene" des Docks.

    Harlequin

    .
     

Diese Seite empfehlen