Doku bei Phoenix durchleuchtet Smartphone-Lieferkette

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Knuddel, 19. Januar 2013.

  1. Knuddel

    Knuddel Gast

    Warum immer Apple?
    Apple wird immer als beispiel genommen, um es dann von anderen Mitberwerbern fertig machen zu alssen, die m eistens später etwas raus bringen.
    Zu innovativ, zu andersartig, zu starke Konkurenz oder warum immer Apple?
    Von wem wurde die Story denn lanciert?
     
  2. alter wein in neuen schläuchen...wer frei von schuld oder fehlern ist, möge als erster sein smartphone werfen...! last but not least: irgendwie haben WIR ALLE dreck am stecken...sowohl die, die gewinne einstreichen, als auch die (wir konsumenten), die dafür sorge tragen, das andere überhaupt profit machen KÖNNEN...!
     
  3. Oki

    Oki Gast

    Gut. Geschichte soll aufklären, aber auch dieser Filmer Gerlach schlachtet das ja für sich als Aufklärer aus. Auch ARD und ZDF mit ihrem Phönix-Kanal: Können sich als Aufklärer aufspielen. Apple hat Foxconn anfangs sicherlich zu wenig kontrolliert. Aber wem nützt das alles? Uns: weil wir dann GAR KEINE Handies mehr kaufen sollen? Oder den ausgebeuteten Arbeitern? Wenn wirklich gesamtgesellschaftlich und weltweit dadurch was ändert, bessert, bleibt noch zu hoffen, hat?s genützt.
     

Diese Seite empfehlen