Dokumentenmanagement

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Guenther, 16. Oktober 2000.

  1. Guenther

    Guenther New Member

    Wer kann mir ein gutes Programm zum Dokumentenmanagement im Netzwerk empfehlen? Hauptsächlich geht es um Word/Excel Dokumente.

    Günther
     
  2. AlexAmMac

    AlexAmMac New Member

    das ist nicht böse gemeint, aber was hat deine frage mit dokumentenmanagement zu tun? kannst du sie vielleicht an praktischen beispielen detailierter erklären?
     
  3. Guenther

    Guenther New Member

    Ich möchte alle Word und Excel Files bei uns in der Firma, die auf den einzelnen Arbeitsplätzen erstellt werden zentral auf einem Server Sammeln, in einer Datenbank ablegen und sowas wie eine Intranetlösung für alle Arbeitsplätze anbieten, bei der jeder auf jedes Dokument zugreifen kann. Entweder Webbasiert oder per PDF oder wer weiß was. Ziel soll es sein, alle Informationen schnell zugänglich zu machen, sowohl über eine Art Verzeichnisstruktur, als auch per Volltextsuche. Es soll natürlich auch nicht zu aufwendig sein, da wir nur knapp 10 Arbeitsplätze haben. So eine Mixtur aus fertigen Programmen mit Apple Script Steuerung oder ähnlichem. Ich möchte natürlich so viel wie möglich automatisiert ablaufen lassen.
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Acrobat Distiller kann im Batch-Modus Dokumente in PDFs verwandeln, Acrobat Catalog kann eine Volltextidizierung von PDFs im Batch-Modus erstellen. Wenn die PDFs auf einem für alle zugänglichen Server liegen, hat jeder Zugriff darauf.

    Eigentlich müßte das aber auch mit Word/Excel-Dokumenten und der Volltext-Indizierfunktion von Sherlock gehen.

    Grüße,
    Ole
     
  5. LeRoi

    LeRoi New Member

    Adobe bietet mit «ePaper» so etwas im Rahmen der Acrobat Business Tools an. Unter:

    http://www.adobe.de/epaper/features/workflow/main.html

    findst Du eine - allerdings sehr propagandistische - Beschreibung mit Praxisbeispielen.
    Bei uns wird auch überlegt eine Art Intranet-Lösung auf dieser Basis zu installieren, allerdings testen unsere «Spezialisten» noch...

    I.
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Mir scheint aber, daß ePaper keine Software o.ä. ist, sondern lediglich Adobes Marketingbegriff für das papierlose Büro durch den Einsatz von Adobe Acrobat (also: PDFMaker, Acrobat PlugIn für Word, Acrobat Distiller, Acrobat, Acrobat Catalog, Acrobat Reader und Acrobat Document Server).

    Interessant ist in diesem Zusammenhang noch die Möglichkeit der Darstellung von PDFs als JPGs/GIFs im Browwser ohne Acrobat Reader-Plugin: http://www.adobe.com/products/docserver/main.html

    Grüße,
    Ole
     
  7. Guenther

    Guenther New Member

    ich komm weder mit epaper weiter, denn das ist wie Du sagst nicht mehr als ein Versuch des papierlosen Büros. Doch auch den von Dir angedachten Dokumentenserver gibts nur für NT und Sun. Es muß doch eine Möglichkeit geben, automatisch aus Word Files HTML (oder PDF) Dateien zu erstellen, diese zu indizieren, in eine Datenbank einzustellen, und in einer Intranet Oberfläche zu verwalten. Sowohl in Kategorien unterteilt, als auch per Volltextsuche. Für Windows gibts ungefähr 500 Programme dafür in allen Größen und Preisklassen, warum nicht auf dem Mac?
     
  8. AlexAmMac

    AlexAmMac New Member

    wie wär es denn mit einer filemaker-datenbank?? die läuft auf pc und mac. außerdem gibt es genügend shareware, die in dateiinhalten suchen kann. sherlock auch? weiß ich momentan nicht.
     
  9. Guenther

    Guenther New Member

    klar, warum nicht. Aber wo krieg ich das passende Frontend her? Ich hab noch keine Lösung zum Dokumentenmanagement unter Filemaker gesehen.
     
  10. friedrich

    friedrich New Member

  11. Guenther

    Guenther New Member

    Danke für die Links. Ich hab auch was gefunden. Web Sonar scheint gut zu sein (wenn auch etwas überdimensioniert. Leider gibt es keinen Demoversion und die Katze im Sack kaufen (bei 2000 - 5000$) ist wohl etwas viel verlangt. Deshalb nochmal mein Aufruf: Gibts noch etwas anderes in der Richtung?
     

Diese Seite empfehlen