Dokumentvorlagen in WORD öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jteich, 9. Oktober 2000.

  1. jteich

    jteich New Member

    in WORD kann man Dokumentvorlagen erstellen, die unter Datei>Neu aufgerufen werden. Habe jetzt WORD in einer Arbeitsgruppe eingerichtet, die mit Macs arbeitet. Sie weigern sich, dieses umständliche Datei>Neu - Prozedere durchzuführen und versuchen wie alle Mac-Menschen, die Dinge direkt auf den Bildschirm zu legen und Doppeltzuklicken.

    Dann öffnet WORD aber direkt die Vorlage und nicht ein neues Dokument von der Vorlage. Gibt es einen Trick, wie man hier WORD Benehmen beibringen kann, wie es z.B. Ragtime allerbest tut?

    Vielen Dank im voraus
    Jens
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    vielleicht hilft ja Deiner Arbeitsgruppe das Kürzel Apfel-N für Neu bei der Umgewöhnung.
     
  3. jteich

    jteich New Member

    es wäre sehr schön, wenn es auch mit dem Doppelklick klappen würde. Unter Windows geht das mühelos!
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Ich kenn mich in Word nicht wirklich aus. Aber unter Voreinstellungen > Dateiablage gibts Möglichkeiten, da irgendwas zuzuweisen. Vielleicht hilfts ja, wenn Du da den Schreibtisch als Ordner für die Vorlagen einrichtest.

    Vielleicht gehts auch mit einem Alias (Apfel-M), das auf die echte Vorlage verweist.

    Grüße,
    Ole
     
  5. jteich

    jteich New Member

    hab die Lösung jetzt über microsoft>public>de>word gefunden: Im Finder das Datei-Info der Vorlage öffnen und die Option "Formularblock" aktivieren
     

Diese Seite empfehlen