Dokumentwarnung in Keynote?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meik, 28. Mai 2008.

  1. meik

    meik New Member

    Jedesmal, wenn ich ein Keynote-Dokument öffne, erhalte ich seit Leopard eine Warnung, es würden Schriften fehlen. Die Anzeige der Folien ist aber einwandfrei. Wenn ich dann in der Dialogbox die angeblich fehlende Schrift ersetze, so taucht die Warnmeldung beim nächsten Öffnen trotzdem wieder auf. Dieselbe Datei läßt sich bei einem anderen Benutzer auf demselben Rechner ohne Warnung öffnen. Woran könnte das liegen, bzw. wie kann ich die lästgen Warnmeldungen los?
     

    Anhänge:

  2. Tschudler

    Tschudler New Member

    How dy,

    habe gerade dein Problem nachvollziehen können :)

    Öffne mal bitte die "Schriftsammlung". Dort suchst Du die Schrift "Marker Felt".

    Dann bitte rechte Maustaste darauf und aktivieren :)

    That's it. Dann sollte die Fehlermeldung in Keynote wegbleiben.

    Falls Du die Schrift nicht haben solltest, guggsch Du im Attachement :) (Unzip und hinzufügen mit Schriftsammlung)

    Hoffe geholfen zu haben und wünsche noch einen schönen Abend ;) :D

    Gruss
    Tschudler :)
     

    Anhänge:

  3. meik

    meik New Member

    Hat wie ebschrieben geklappt. Dass 'Marker Felt' eine Schrifttype ist, darauf muß man auch erst mal kommen. Ganz herzlichen Dank!
     
  4. Tschudler

    Tschudler New Member

    Bitte gerngeschehen :)

    Wünsche noch einen geruhsamen Feierabend :D

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen