Doom3 irgendwer hier?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macster24, 25. März 2005.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Wer hats und will mit mir Frames/ps vergleichen? :D

    Gibt da einige interessante Dinge zu vermelden...
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    ich habs auf meinem PB (1,5GHZ, 512MB Ram, 128 GraKa-Ram) aufgegeben;(
    Ich komm auf keine zufriedenstellenden Ergebnisse (<24fps...), sprich es macht keinen Spass zu zocken.
    Liegt wohl definitiv am G4...:angry:
     
  3. slownick

    slownick New Member

    Och Menno habe auch nen PB G4 und hatte gehofft es würde laufen, ich habe zwar 1 Gig RAM, dafür aber nur 64 MB Grafik ;(
     
  4. hm

    hm New Member

    Nein, die Hardware ist eigentlich nicht der Hauptschuldige daran das Spiele auf den Mac nun mal nicht so funzen wie auf einer Dose, da ist schon eher OpenGL und Apple als Systemhersteller die Spassbremse. Ein entsprechender Bericht hierzu steht in der aktuellen Ausgabe 04/2005 der Maclife auf Seite 118.
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Bei mir läuft es noch ganz passabel. Schlimm wird es nur wenn zwei dicke Gegner auf einmal auf einen stürmen. Dann schaltet er doch gewaltig runter. Interessanter weise ist hier der Quality Mode egal. Liegt wohl am zu lahmen Proz.
     
  6. Hodscha

    Hodscha New Member

    ich hätte hier einen pc zu verkaufen :cool: auf dem läuft doom3 auch und das ohne ruckeln :D hat jemand interesse? doom3 gibt es auch als originalversion dazu ;)
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    wo krieg ich denn das in der schweiz?

    Arktis versendet's ja nicht ;(
    Gruss
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Es liegt nicht so sehr am Prozzi, mehr an der GraKa. Die Timedemo Benchmarks zeigen das mein Testrechner

    G4 Quicksilver
    1.5 GB RAM
    Radeon 9800Pro

    bei 1280x1024 (high Quality + alles außer FSAA aktiviert) gleichauf mit dem 2.0GHz G5 liegt. Nämlich 16.3 fps. Im Spiel selbst gibts es dann 15-25% mehr Leistung.

    Auf meinem Testrechner läuft es mit besagter Auflösung & Qualität recht gut und auf jeden Fall spielbar. Im Kampf mit einem Gegner komme ich auf 21-23fps. Das reicht mir persönlich zum zocken.

    Dieses Spiel scheint von der GraKa zu leben, je fetter desto besser. Warum nur hat der G5 trotz 500MHz mehr Takt und modernerer Architektur keinen Vorteil in der Timedemo?

    Warscheinlich ist hier die Radeon 9800Pro (oder die Treiber) am Ende und kann nicht mehr Bilder produzieren, ganz gleich wie schnell der Prozessor ist....
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    ehm, ich finde einfach die Konsole nicht.

    Kann mir mal jemand die Tastenkombination für ne dt. Tastatur geben ?


    Habe auf US und UK umgestellt, aber finde es dennoch nicht


    Danke !!!
     
  10. TimP

    TimP New Member

    auf us stellen und dann:
    ctrl + alt + <
     
  11. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hab auch schon alles versucht und bekomme die Konsole auch nicht auf. Daher hab ich mir den Timedemo1 Befehl auf F1 gelegt.

    Aber hier noch ein Tip für alle Radeon Benutzer:

    Wenn man mit dem ATI Display Tool das Vertical Sync (zusätzlich zur Möglichkeit im Optionsmenü des Spiels) ausschaltet gibt gleich 6 fps mehr in der Timedemo, ganz ohne etwas an der Qualität verändern zu müssen.

    Damit läuft bei mir die Timedemo jetzt mit 26.3fps in high quali und mit Schatten! Das ist cool denn im Spiel hab ich jetzt so um die 30.

    Die Einstellungen:

    1024x768
    High Quality
    mit Schatten
    Alles Aktiviert (vert Sync und FSAA = OFF)

    G4 1.5GHz
    1.5 GB RAM
    Radeon 9800Pro

    recht stabile 30 fps im Spiel!

    Also schnell mal ausprobieren.... :D
     
  12. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Schon versucht, geht leider nicht...
     
  13. macmercy

    macmercy New Member

    Am Mac sollte die Taste unter der esc-Taste die Konsole öffnen...

    Da ich z.Zt. nur einen PC habe, kann ich das nicht verifizieren.

    :rolleyes:
     
  14. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe ja so ziemlich die gleiche Hardware verbaut wie Du, aber bei mir geht das Doom manchmal sehr in die Knie. Gerade wenn zwei Imps gleichzeitig erscheinen wirds arg ruckelig.
    Bei mir macht es keinen großen Unterschied ob ich nun Low oder High Quality einstelle. Es ruckelt entweder gar nicht oder an den gleichen Stellen.

    Hast Du Deine 9800er übertaktet? Wie viel? Bei mehr als 5% gibts bei mir schon Grafikblitzer.
     
  15. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    auf us stellen und dann:
    ctrl + alt + <


    Das funzt . Danke !
    Dabei war ich mir so sicher auch diese Kombination probiert zu haben.

    Das ° oder ^(unter ESC) geht nicht, die Tilde sitzt eben bei US auf unserem <
     
  16. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam


    Ah ja, Du hattest Deine Kiste ja auch aufgerüstet. Von „Buttrig weich” kann auch bei mir keine Rede sein. Trotzdem liege ich im Spiel immer zwischen 19 und 30 fps. Im 19er Bereich immer dann wenn ich zwei Imps verhaue. Trotzdem bleibt es spielbar d.h. es gibt keine Aussetzter oder grobe „Hakeligkeiten” die im Spiel behindern.

    Du solltest dringend mal den „Tweak” mit dem ATI Display -> Vsync OFF ausprobieren. Gibt Dir einfach so 6 fps. Das kann entscheidend sein. Wobei ein „Tweak” ist das ja eigentlich gar nicht. Doom3 scheint das Vsync intern einfach nicht komplett abschalten zu können, ein Bug?

    Ich glaube Du hast einen 100MHz bus, das könnte neben dem RAM ein Faktor sein. Doom3 braucht, um nicht auf die Platte zugreifen zu müssen genau 1.4GB RAM (!!!).

    Jetzt zur Radeon 9800Pro. Ja ich hatte sie übertaktet etwa um 10%. Ich habe aber festegestellt das ich ganz ohne Übertaktung manchmal Artefakte habe. Das sieht man schon im Startbildschirm mit dem rotierenden Mars. Rote und weisse Punkte... im Spiel wirds dann Teilweise so stark das ich mir sorgen um meine Karte mache und den Rechner für ein paar Minuten ausschalte. Dann gehts meistens wieder ohne Probleme.

    Also von Übertaktung lasse ich die Finger. Die Karte scheint auch so schon am Limit zu laufen. Ich habe diese Artefakte übrigens nur in Doom3. Alle anderen Spiele machen keine Probleme. Ich bin mir noch nicht sicher ob das nur an der Karte liegt, da ich teilweise 6 Stunden Doom3 zocke ohne ein einziges Artefakt zu sehen. Dachte erst das es an der Hitze liegt. Ist aber wohl nicht so, sonst würde die Teile ja grundsätzlich immer nach einiger Zeit unter Vollast auftreten.

    Wie ist das bei Dir? Auch schon mal ohne Übertaktung Artefakte gehabt?
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Nee, bei mir treten die nur bei ca15% Übertaktung auf bzw. bei Doom ab 8%.
    Ich habe aber auch einen anderen Kühler (Silent Cooler oder so was) draufmontiert.
    Bei normaler Einstellung hatte ich wie gesagt noch nie was.

    Die Digital Audios haben auch 133MHz Bus. Vielleicht liegts wirklich am RAM. Beim Data Streaming wird kurz die Handbremse angelegt.
     
  18. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Läßt sich das Spiel eigentlich mit ner Geforce 5200 vernünftig spielen?
     
  19. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Aha, das ist schon mal interessant. Doom3 scheint die Karte anders/härter zu fordern als andere Spiele? Kann das überhaupt?

    Habe heute gut zwei Stunden Doom3 gespielt ohne irgendwelche Störungen. Davor hab ich noch mit ner Stunde WoW den Rechner warmgemacht. Komisch, komisch...

    Gestern hatte ich vor Doom noch ein wenig inet gesurft und was in XPress gemacht (also nichts was den Rechner fordert) und hatte diese Artefakte....
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Hast Du noch den original Kühler drauf?
     

Diese Seite empfehlen