DOS Zip wird nich gelesen ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von schabe, 26. April 2004.

  1. schabe

    schabe New Member

    Hallo, ich muss mich auch mal wieder zu Wort melden, dies Problem raubt mir wirklich den Verstand. Und zwar folgendes: habe eine 100MB DOS-formatierte Zip Diskette mit Bildern drauf und kann sie weder im neuner noch im zehner os öffnen. Habe inziwschen auch alles ausprobiert was ich dazu in jeglichen Foren gefunden habe. Ohne Erfolg. Er will sie halt immer nur initialisieren. Sogar über VPC komm ich nicht dran, obwohl ich alle Iomega Treiber aktualisiert habe...
    Also wenn noch jemand irgendeine gute Idee hat, immer her damit :)
    Danke
    MfG
    schabe
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Kannst Du die ZIP an einer DOSe öffnen? Korrupte ZIP-Disketten hatte ich früher relativ häufig, nicht zuletzt deshalb hat dieses Medium heute keine Bedeutung mehr.

    Unter VirtualPC öffen bringt rein gar nichts, denn das Laufwerk wird über die Mac-Treiber zur Verfügung gestellt.

    Gruss
    Andreas
     
  3. schabe

    schabe New Member

    Leider habe ich hier niemanden, der n Zip Laufwerk hat :-( Habe die Diskette zugeschickt bekommen.
    Gut zu wissen, dass es über VPC nich funzt, brauch ich da ja gar nicht weiterfrickeln....
    Meinst Du die Zip is einfach schrott?
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Die Diskette selbst vermutlich nicht, nach einer Formatierung wird sie wohl wieder korrekt funktionieren.

    Um die Daten, die da drauf sind, stehts allerdings schlechter. In solchen Fällen habe ich damals unter OS9 jeweils versucht, mit Nortons DiskDoktor bzw. FileSaver Daten zu retten. Meistens jedoch konnte auch Norton nichts ausrichten, weil die Struktur dermassen korrupt war, dass die Diskette noch nicht mal als "unbekanntes Medium" erkannt wird. Wenn der Finder gleich formatieren will, siehts meistens nicht gut aus. Aber ein Versuch wäre es schon wert.

    Gruss
    Andreas
     
  5. schabe

    schabe New Member

    Danke, das ist auch noch ne Möglichkeit, teste ich gleich mal aus...müsste ich sogar noch irgendwo eingestaubt rumliegen haben... wär wirklich schade, wenn man ausgerechnet an diese Bilder nie wieder rankäme....
     
  6. schabe

    schabe New Member

    Noch ne Frage, kann ich es wagen dem Disc Doc zu sagen, er möchte die ganzen Fehler reparieren, die er auf der Zip findet oder besser nich?! Ich frag deshalb, weil mir der Norton Doc mal meine HD zerschossen hat als ich immer schön auf 'reparieren' klickte... und noch hab ich Hoffnung an die Bilder zu kommen.
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Habe eben bemerkt, dass diese Zip ja DOS-formatiert ist (FAT oder FAT32). Da kann der Norton eh nichts ausrichten. Sorry, mein Tipp mit dem Doktor bring nichts. Da müsstest Du einen Rettungsversuch unter Windows mit einem Windows-Tool versuchen.

    Gruss
    Andreas
     
  8. schabe

    schabe New Member

    Hm, aber über VPC kann ich ja nichtmal auf die Zip zugreifen... ?!
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie gesagt, der Zugriff über VirtualPC erfolgt nicht nativ, also nicht über die Windows-Treiber. Das Laufwerk wird vom Mac quasi zur Verfügung gestellt bzw. emuliert, ähnlich wie ein Netzwerk-Laufwerk.

    An solchen virtuellen Laufwerken kannst Du mit Datenrettungstools unter VPC nichts tun, denn diese Tools versuchen, auf direktem Weg, sprich über die IDE-Schnittstelle oder den USB-Bus an das Laufwerk ranzukommen.

    Du hast wirklich nur an einem echten Intel-Rechner eine Chance, an die Daten ranzukommen.

    Wenn die Bilder wirklich wichtig sind (und nicht allzu privat ;) ) kannst Du mir die Disk per Post zustellen. Ich habe an meiner DOSe hier ein Zip-Laufwerk (Zip 100) und könnte versuchen, an die Daten ranzukommen.

    Wenn das für Dich in Frage kommt, sende mir eine E-Mail.

    Oder wie wäre es, den Herrn oder die Dame, von dem/der Du die Disk hast, zu bitten, das ganze nochmals auf Zip zu kopieren - oder besser gleich auf eine CD?

    Gruss
    Andreas
     
  10. schabe

    schabe New Member

    So, jetzt hab ich den Salat. Hab jemanden gefunden, der nen WindowsRechner mit ZipLaufwerk hat, aber durch mein rumgefrickel mit Norton und überhaupt und so, sagt Windows aufeinmal, die Zip müsste neu formatiert werden. Nun ist sie also für gar kein System mehr zu erkennen...*kopfkratzunddurchdreh* Gibt es vielleicht irgendein Tool mit dem man einfach so drauf zugreifen kann???
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Erstaunt mich wirklich, dass Norton für Mac überhaupt angeboten hat, ein FAT bzw. FAT32-Volume zu reparieren. Ist das wirklich eine Zip, die unter Windows beschrieben wurde? Kommt mir irgendwie spanisch vor.

    Helfen kann nun eigentlich nur noch ein Programm wie Nortons FileSaver (unter OS9 oder OSX), Data Rescue (OSX, http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/1133) oder ein entsprechendes Tool für Windows. Das wird dann versuchen, aus dem Datenhaufen JPEG-Dateien zu extrahieren (wenn es jpeg war).

    Sind die Bilder wirklich wertvoll, kannst Du Dich natürlich auch an eine Firma wenden, die Daten professionell wieder herstellt. Das kann aber ins Geld gehen.

    Kannst Du eigentlich nicht einfach die Person, von der Du die Bilder hast, bitten, die Bilder nochmals zu senden, vielleicht besser auf einer CD?

    Gruss
    Andreas
     
  12. schabe

    schabe New Member

    Um Deine Frage noch zu beantworten, ja, es war wirklich eine Zip, die auf Windows 98 beschrieben wurde, und mein Bekannter hat danach format c: gemacht, also war auch nix von wegen Bilder nochmal auf CD brennen oder so, abgesehn davon, hat er gar keinen Brenner :-/
    Aber, dank Deinem Tip mit Data Rescue hab ich sie nun alle wieder und freu mich grad wie ein Honigkuchenpferd!!!! Vielen Dank nochmal
    Gruss
    schabe
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    DataRescue hats echt gebracht? Toll. Kannte das Tool auch nur vom Hören-Sagen in diesem Forum und habe mir auch schon überlegt, ob ich es mir anschaffen soll. Deine Erfahrung erleichtert mir die Entscheidung ;)

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen