Dosen-Freunde ärgern mit Keynote

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von manalishi, 11. Januar 2004.

  1. manalishi

    manalishi Gast

    aber wie?

    möchte meinen Band-Kollegen im Proberaum den Teil der Keynote mit Garageband vorspielen. Natürlich ohne Internet-Verbindung, müßte den Film also vorher irgendwie downloaden oder speichern, aber wie? Ich glaube, es gab hier mal einen Tipp dazu, hab aber nichts gefunden. Wer hilft?

    PS: Die Windows-Version von iTunes hat hier nämlich schon Leute sehr zum Nachdenken gebracht...

    Viele Grüsse
     
  2. manalishi

    manalishi Gast

    >http://www.mac-tv.de

    Versteh ich nicht. Ich wollte den QuickTime Film von der Keynote downloaden, und
    nicht einen kostenpflichtigen Film darüber.
     
  3. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wie?


    Gehe hierhin (Achtung 300MB!):
    http://a772.g.akamai.net/5/1757/114...a2d13b9c0a39a61d90f6265a/mwsf_keynote_250.mov

    Wenn der Film fertig geladen ist (Safarifenster nicht schliessen!!!!!):

    1) Gehe zu Menü des Finders:

    2) "Gehe zum Ordner" auswählen

    3) Im Popupfenster folgendes eingeben:

    /tmp/501/temporary items/

    4) Die dortige Datei kopieren

    5) Kopierte Datei umbenennen:
    DeinName.mov

    6) Fertig

    B
     
  4. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    :confused:

    ich mir heute 250 mb keynote direkt bei apple.com/quicktime rungeladen. rechte maustaste ung gut...
    der tipp war auf macnews.de. der dl soll aber nur zeitweise verfügbar gewesen sein. es gab 3 größen.
     
  5. manalishi

    manalishi Gast

    Okay, okay...aber vieleicht hättest du auch gleich einen halben Satz mehr schreiben können... Jedenfalls lädt mein Apfel gerade im Hintergrund.

    Vielen Dank für die Hinweise, ich freue mich auf die langen Gesichter...

    Schönen Abend
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

  7. manalishi

    manalishi Gast

  8. kawi

    kawi Revolution 666

    mit ffmpegX umrechnen lassen. dazu die exakte laufzeit der keynote und das gewünschte Ergebjs (z.B. 1xCD a 700 MB) eingeben - die (bit)RATE ausrechnn lassen und los gehts (achja SVCD template auswählen ganz zu Beginn)

    Toast rechnet nur mit ner vordefinierten standard bitrate ... bei ffmpegX wird diese an Laufzeit und Zielgröße angepasst
     
  9. wolke

    wolke Gast

    Aber die haben doch das schöne PowerPoint.
    Wolke
     
  10. wolke

    wolke Gast

  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Hab mirs gestern noch bei mac-tv.de gezogen. die kompletten 300 MB der Link stand ganz unten auf der mac-tv website (und steht da immer noch) in 3 Varianten
    Grosse Version, 250 kBit/s, 305 MB gross
    Mittlere Version, 100 kBit/s, 91 MB gross
    Kleine Version, 56 kBit/s, 29 MB gross
     
  12. manalishi

    manalishi Gast

    Sag ich ja weiter oben schon, dass der Link nicht klappt. Er wird hier im Forum verkürzt. Siehe die drei ... im Dateinamen. Im Original lautet der Link:
    //a772.g.akamai.net/5/1757/1140/3ff9e9e8/1a1a1ae247b6e455c93f6dce3eae1a7fad107fec1b8ef356cb3da2d13b9c0a39a61d90f6265a/mwsf_keynote_250.mov

    Vor den // muß man noch "http:" setzen.
    Das alles eingeben, dann klapppt es.

    Würd mich mal interessieren, warum man im Forum keine Links in der Länge plazieren kann.
     
  13. wolke

    wolke Gast

    ..stell Dir vor ich bekomme den link nicht hin...
    Wolke
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Die direkt links zum Keynote Download sind auch auf www.mac-tv.de zu finden - startseite unten
     
  15. Trapper

    Trapper New Member

    In den Kommentaren dazu sind übrigens auch noch die Links zur WWDC 2003 und zur iTunes-4-win-Einführung zu finden.
     
  16. manalishi

    manalishi Gast

    richtig, wenn nicht gerade eine Live sendung läuft....


    Trotzdem würds mich interessieren. warum ein Link hier nicht korrekt wiedergegeben wird.
     
  17. wolke

    wolke Gast

    ...sind das Keynotes oder QuickTime Filme der Keynote?
    Wolke
     
  18. merlin2

    merlin2 New Member

    Es gibt noch eine andere Möglichkeit. Hat es schon mal jemand mit Snapz Pro X versucht. Da kann man Filme vom Bildschirmgeschehen machen. Also alles was auf dem Bildschirm läuft wird aufgenommen. Stream auf der Apple Seite laden. Bei 1:08:00 einsteigen. Snapz Pro Starten. Filmeinstellungen machen (zu unterst vom kleinen Fenster), Bildrate einstellen (nicht zu hoch), Haken in "Mikrofonspur aufnehmen" setzen (wenn's nicht geht "Curson folgen" einstellen, Haken setzen und zurück auf "Feste Kamera" gehen), klick auf die Schaltfläche Film, dann den Bildschirmausschnitt wählen den man filmen will (also hier innenseite des Quickteimfensters), in diesen Abschnitt klicken. Der Mac spricht "Action". Im Quickteimfenster auf "Play" drücken und die Aufnahme beginnt. Am Schluss wenn man die Aufnehme beenden will einfach nochmal auf Snapz Pro X doppelklicken und die Datei speichern. Am besten man macht sich ein Alias des Programms auf dem Desktop. Achtung Tonspur mitspeichern. Du hast dann auf dem Desktop eine Quickteim datei. Vorteil. Du musst nicht alles herunterladen. Kannst es mal versuchen. Bei mir jedenfalls geht es.
     
  19. manalishi

    manalishi Gast

    Hallo Magier,
    werd ich beim nächsten Mal probieren. Irgendsowas hatte ich mir auch eigentlich vorgestelllt, da mich nur ein Teil des Filmes interessierte.
    Grüss die Sonne, den Mond und die Sterne....
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    das sind die Quicktime Filme der kompletten Keynote !
    das steht hier in diesem Thred und auch dort ... aber da steht auch das sie nur "vorrübergehend" zum download bereit stehen.
    Also wenn ihr hier noch lange über die Linklänge der URLS im Forum rätselt und noch mehr Fragen stellt oder irgendwelche Zusatztolls in betracht zieht anstatt SOFORT den download dort zu starten, dann sind sie da unter Umständen nicht mehr lange.

    Diue Downloads funktionieren ohne gimmicks, ohne tricks, ohne downlaod manager ohne Snapz Pro ect ...
    downloaden. Fertig.Den fertigen Download kann man anschließend immer noch in kleine häppchen scheiden.
     

Diese Seite empfehlen