Dosengebrannte mp3s auf CD-RW

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DonRene, 10. Februar 2001.

  1. DonRene

    DonRene New Member

    ei guddä morschä,

    gestern war ein Freund bei mir. Der hat einen PC aber ich lass ihn trotzdem rein ;-)
    Er hatte eine CD-RW dabei auf der nur mp3s waren( keine Audio CD), das Volume war fast voll. Mir wurden aber nur ca. 10 Songs angezeigt. Wir haben uns dann gefragt wo der Rest ist. Einen Verdacht hätte ich, das das Mac Os nur die erste Brennsession erkennt. Die Joliet und ISO CD Erweiterungen hatte ich dann auch noch installiert

    Es ging aber noch weiter. Mit einer leeren aber von ihm im Pici formattierten CD-RW, konnte mein Mac garnichts anfangen. Auswerfen oder Formattieren. Ich hatte beide CDs in beiden Laufwerken Brenner und CD-Drive.

    Noch was mein Kumpel kann am Pici, eine CD-RW wie eine Festplatte verwenden, also Dateien einfach draufziehen und los gehts, sagt er.
    Ich habe meinen Brenner noch nicht allzu lange und würde gern wissen ob das mit meinem Mac auch geht. Disc Burner soll das glaub ich können, geht ja aber nicht mit externen.

    Wenn hier jemand weiß warum, würde ich mich über eine erklärende Erklärung der Vorgänge freuen (toller Satz :)))

    Grüsse René
     
  2. TuX

    TuX New Member

    Für Disk Burner geht das Brennen so, stimmt! In kürze sollen aber auch Treiber für andere Brenner zur verfürgung gestellt werden. Nur wo weiss ich nicht!
    Zu den anderen Sachen kann ich leider niX sagen, hatte noch nie so ein Problem!

    MfG
    TuX
     
  3. triple.

    triple. Gast

    moin, moin...

    ich hatte das Problem das einige Audio CD`s , die `ne Dose anstandlos gelesen hat, nicht erkannt wurden, stattdessen Volume initialisieren oder auswerfen.Habe dann mal die "Joliet Volume Acces" Systemerweiterung in den entsprechenden Ordner gelegt und siehe da - die CD`s werden gelesen. Vielleicht versuchst Du es mal damit?
    Für den Fall das: http://www.tempel.org/joliet/.

    triple.
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    vermutlich handelt es sich um eine Multi-Session CD, d.h. sie wurde in mehreren Durchgängen gebrannt, zuerst die ersten 10 mp3, dann die andern. Da MacOS meines Wissens jede Session als ein Volume behandelt, brauchst du vermutlich einfach einen MultiSession-Mounter. Tja, nur woher habe ich den meinigen? Ich glaube, der war bei der Brennsoftware dabei und funktioniert als Kontrollfeld.

    Wenn du mir mailst, kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

    sternkrabbe@gmx.de
     

Diese Seite empfehlen