dot-mac: doofe frage: zugriff dosen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bloomberg, 20. August 2002.

  1. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    hallo,
    wie kann eine fremde dose mir was in meine idisk in den public-teil schaufeln? wenn das geht wäre das toll, weil ich immer auf reisen bin und nicht immer aus hotels xMB downloade, bevor ich sehe was es ist (letzte rechnung in paris = 306 EURO).
    any suggestions?
     
  2. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

  3. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

  4. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    so einfach ist das leider nicht. habe ich latürnich auch schon versucht. das problem ist, dass, wenn man ein passwort angelegt hat (was ja auch sinn macht), entgegen der anleitung das passwort auch beim dosenfenster eingeben muss. wenn man wie in der dosenaleitung beschrieben, das fenster kennwort blank läßt, akzeptiert dies die dose nicht. und mein kennwort will ich nicht freigeben bzw. den schutz nicht wegnehmen.
     
  5. Virtual Blabla

    Virtual Blabla New Member

    Ich habe noch einen Laptop mit Windoofs 95. Scheint aber nicht mehr unterstützt zu werden - jedenfalls noicht von den iDisk-Optionen. Oder gibt es eine Möglichkeit, den iMac DV 400 via Ethernet mit dem Dosenrechner zu verbinden? Würde mich wirklich interessieren...
     
  6. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    tja, schon blöd wenns nicht so funktioniert wie beschrieben...
    wenn du die funktion immer nur temporär, also auf reisen etc. benötigst, kannst du vielleicht doch vorübergehend dein passwort preisgeben und später ein neues anlegen. das ist ja schnell getan.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...das ist aber keine elegante = maclike Lösung. Hat Steve Apfelkönig l. das nicht bedacht?
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Warum sollte Steve sich um Dosen sorgen? ;-)
     
  9. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    das ist nicht das problem. das problem ist, dass andere, die mein passwort nicht bekommen sollen, mir auf den public-bereich, große dokumente shiften sollen, die ich mir angucke, wenn ich will oder downloade, wenn ich nicht 5 EUR pro minute im hotel gecharged bekomme.
     
  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Dann mach doch den Public Ordner einfach weg, bzw. Schreibgeschützt und leg dir einen anderen (passwortgeschützten) Ordner an. (geht ja neuerdings über das iDisk Utility angeblich viel schneller als über die Website!
     
  11. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    Frage: wird dann bei einer dosen-einwahl eines anderen auf meine idisk nur das kennwort des bereichs erwartet? oder das kennwort meiner idisk? denn das ist das, was das dosen-prg haben will, damit der user meine idisk auf seiner oberfläche sieht.
     

Diese Seite empfehlen