double layer DVD Brenner Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von suj, 16. Oktober 2004.

  1. suj

    suj sammelt pixel.

    da mein favorisiertes DVD Brenner Modell (LaCie Porsche Design) nur noch mit double layer erhältlich ist, meine Frage:

    kann man damit auch normale DVDs brennen, oder nur double layer? Brauch ich (noch) nicht ...

    :confused: :confused: :confused:

    das hier steht auf deren Website:
    Auswahl zwischen CDs und DVDs
    Das LaCie DVD±RW-Laufwerk ist mit Medien des Typs DVD+R/RW und DVD-R/RW kompatibel: Daher können Sie stets das DVD-Format wählen, das für Ihre Projekte am besten passt. Mit der Möglichkeit zum Speichern von digitalen Daten auf DVD oder CD eignet sich dieses RW-Komplettlaufwerk für die verschiedensten Multimedia-Aufgaben.
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    ich glaube diese Angaben sagen mir: der kann auch normale DVDs und CDs brennen, oder? ;)


    Schreibformate_:_
    DVD-R: Disc-at-Once, Incremental recording, Multi-border recording
    DVD-RW: Restricted Overwriting
    DVD+R: Incremental recording
    DVD+RW: Random recording
    CD-R/RW: Disc-at-Once, Track-at-Once, Session-at-Once, Packet Writing

    Schreibkompatibilität_:_
    8,5 DVD+R DL, 4.7GB DVD-R, 4.7GB DVD-RW, 4.7GB DVD+R, 4.7GB DVD+RW, 700MB CD-RW

    Datenträgerformat_:_
    CD: CD-ROM, CD-ROM XA, CD-DA, Photo CD, CD-R, CD-RW, CD-Extra, CD-Text
    DVD: DVD-ROM, DVD+R, DVD-R (General Use only), DVD+R DL, DVD+RW, DVD-RW, DVD-Video
     
  3. menz

    menz New Member



    Sicher ?? :D
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    nein :crazy: :embar: :klimper:
     
  5. menz

    menz New Member

    Das Ding kann alles möglich schreiben :) Kannst Du ruhig zugreifen.

    menz
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

  7. satzknecht

    satzknecht New Member

    naja, ich glaube nicht, dass das gerät z.b. wie vom bundespräsi köhler vehement [schreibt man das so?!] gefordert auch briefe schreiben kann...

    :party: :D :party:
     
  8. menz

    menz New Member

    Songs schreibt es besser als Dieter Bohlen ...;)
     
  9. Krikri

    Krikri New Member

    hey suj,

    hassu di feschtpladde jetz jekgauft? erfahrunga?

    ich hab mir nämlich überlegt, die selbe zu kaufen, spricht mich 1. optisch und 2. leistungsmässig an.

    und, wie ist si nu?

    krikri
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich glaube nicht, dass gestern um 22:30 Uhr noch ein Laden auf hatte ;)

    Gruß
    Kalle
     
  11. Krikri

    Krikri New Member

    ahso, sorry, hab ich nicht drauf geachtet...

    :embar:
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    :D

    Take it easy.

    Gruß
    Kalle
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Immer, wenn jemand hier von Double-Layer träumt, komme ich, und warne. So auch jetzt.

    Auch wenn Du Doube-Layer gar nicht brauchst, solltest Du Dir folgendes bedenken: DL-Brenner sind relaiv neu auf dem Markt. Sie gehören zur Klasse der 16x-Brenner (bei DVD+/-R) und darüber gibt es gar nichts gutes zu berichten.

    Die Firmware dieser Geräte ist noch nicht ausgereift. Sie ist nur auf weniger Rohlinge eingemessen. Und ich spreche hier nicht von DL-Medien, da ist eh ein ganz anderes Thema, zu dem ich hier schon oft meinen Senf dazu gegeben habe.

    Das bedeutet: Du müsstest den Brenner häufig mit der neueste Firmware aktualisieren können, den neue Firmware-Versionen haben fast ausschliesslich den einen Zweck, nämlich weitere DVD-Marken und Typen in die Brennstrategie-Datenbank aufzunehmen. Firmware-Updates sind aber fast immer nur unter Windows möglich, mit VirtualPC geht es übrigens nie.

    Wenn Du nicht unbedingt auf High-Tech aus bist sondern auf problemloses brennen von DVDs Wert legst und auch erwartest, dass diese Scheiben mit hoher Qualität erzeugt werden, rate ich Dir dringend vom Kauf eines DL-Brenners ab. Ansonsten kannst Du Dir vor jedem Kauf einer DVD Gedanken darüber machen, ob die nun mit Deinem Brenner kompatibel ist oder nicht.

    Du bist besser beraten mit einem Brenner, der schon ein halbes Jahr oder länger auf dem Markt ist, weil dessen Firmware ausgereifter und besser abgestimmt auf heutige Rohlinge ist. Ich rate immer zum gleichen Gerät: Pioneer DVR-107.

    Was ist übrigens für ein Brenner in diesem Porsche-Modell verbaut? Könnte ein Pioneer DVR-108 sein, aber auch wenn das der Nachfolger des DVR-107 ist, rate ich zur Zeit dennoch auch von diesem Gerät ab. Aus oben genannten Gründen.

    Gruss aus Zürich
    Andreas
     
  14. menz

    menz New Member

  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Stimmt, für Pioneer schon. Ich habe meinen DVR-106 ebenfalls geflasht.

    Nur: Das sind inoffizielle Flasher, die von Pioneer nicht unterstützt werden. Jegliche Garantie erlischt in dem Moment, in dem die Firmware aufgespielt wird.

    Diese Versionen, auch die sogenannt offiziellen, sind nicht von Pioneer, sondern wurden mit Tricks und Hacks aus den Brennern ausgelesen und danach sogar noch modifiziert (Region-Free, 12x rippen). Das ist eine ganz beachtliche Leistung dieser Leute, bekommen sie doch von Pioneer nicht das kleinste Bisschen an Support. Ist alles Reverse-Engeneering bzw. Disassemblierung.

    Aber dennoch: Einem neuen Brenner sollte man das nicht antun, es sei denn, es stört einem nicht, wenn man nach missglücktem Flashen ein neues Gerät kaufen muss.

    Gruss
    Andreas
     
  16. suj

    suj sammelt pixel.

    @AndreasG: Danke für die TIpps, ich brauche wirklich kein DL - aber da ich schon die Porsche Festplatte habe, hätte ich gern aus optischen Gründen auch den Brenner...

    Nur leider: den gibts nicht mehr "normal" ;(

    Zweite Variante: den internen austauschen und einen externen Porsche CD-Brenner kaufen!?

    Auch ne Idee vielleicht ... (Einen externen brauchen wir um das slotin vom Powerbook zu schonen :crazy: )

    @krikri: Ich habe die kleine mobile drive Porsche Platte. Das Ding ist ok, aber nicht so schick wie auf den Fotos. Leider stürzt mir oft der Finder ab, wenn ich Daten drauf kopiere - k.A. warum
     

Diese Seite empfehlen