Double Layer DVDs lesen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 31. August 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mein DVD-Brenner (Pioneer DVR-106) kann Double Layer DVDs lesen, was mich überrascht hat, aber mein externer LG-Brenner wiederum kann sie nur schreiben, aber hinterher nicht lesen. Lese-Schreibschwäche, oder wie? :biggrin:

    Können alle DVD-Laufwerke Double Layer-Medien lesen? Das war mir neu...
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Können alle DVD-Laufwerke Double Layer-Medien lesen?

    Warum sollten sie es nicht können? Heissen ja nicht umsonst DVD Player, da ist es egal, ob eine DVD-R/+R/RW oder eine Duale DVD drinnen steckt.
     
  3. satzknecht

    satzknecht New Member

    naja, sicherlich können das NICHT alle... vielleicht ist es beim 106er eher zufall - das hängt sicherlich vom laser ab, ob der grundsätzlich dafür geeignet ist & ob er noch "gut gucken" kann... [denke auch, dass "sehr alte" laufwerke das eben nicht können]

    aber dein externer, der lg, der die dinger auch beschreiben kann, sollte sie somit latürnich auch lesen können... ist aber sicherlich wieder mal ein grundsätzliches problem, war doch mit den "ersten" gebrannten dvds "damals" auch oft so, in einem laufwerk lesbar, im anderen wiederum nicht... und so weiter und so fort...

    finde diese double layer geschichte sowieso für unnützen schwachfug, hat sich grad mal richtig die selbst beschreibbare single layer dvd einigermaßen etabliert, double layer wird grad mächtig von der industrie gepusht, und schon sind wieder neue technologien im anmarsch bzw. stecken in der pipeline, wenngleich man sich wieder einmal auf keinen standard einigen kann...

    gruß,
    s@tzknecht
     
  4. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ein DVD Player sollte auf jeden Fall DubleLayer DVDs lesen können. Fast jeder Film kommt ja als DoubleLayer daher. Es ist ja nicht so, dass DoubleLayer jetzt neu wäre, das ist doch schon von Anfang an in den DVD Spezifikationen so vorgesehen. Nur die entsprechenden Brenner sind halt aktuelleren Datums.
     
  5. satzknecht

    satzknecht New Member

    das mag ja durchaus sein, aber wenn die double layer dvd "nicht ordentlich" geschrieben wurde, haben die abspielgeräte damit sicherlich eher ein problem bei der wiedergabe, als mit selbst erstellten single layer dvds, da die double layer technologie, was das brennen betrifft, noch irgendwie mit kinderkrankheiten zu kämpfen hat, auch wenn seit monaten quasi wöchentlich neue modelle von den herstellern auf den markt geworfen werden...

    meine meinung!
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Es gibt sicherlich Unterschiede wie gut die verschiedenen laufwerke die medien lesen können. wenn der dl rohling nicht so gut beschrieben ist, dann ist das praktisch so wie grauer text auf grauem papier, nicht unbedingt leicht zu lesen. das eine laufwerk kommt dann damit besser zurecht, das andere nicht.


    UND:
    dvd dl heißt nicht gleich dvd dl. eine gepresste dvd dl sollte nun wirklich jedes noch so alte dvd laufwerk lesen können, eine selber gebrannte dvd dl können aber bei weitem nicht alle laufwerke lesen (die älteren laufwerke, als es noch keine dl brenner gab und kein f/w update bekommen haben)!
     
  7. chregu

    chregu back too the sixties

    Die meisten Film DVDs (käuflich zu erwerben... :eek:) ) sind ja auf ne DL gepresst, und DVDs abspielen sollte eigentlich jeder DVD Player können... Oder lieg ich da völlig falsch?
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    das ist richtig :nicken:

    bei selber gebrannten scheiben sieht es nur anders aus… :meckert:
     

Diese Seite empfehlen