Drag & Drop in OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von GeorgStieler, 12. November 2001.

  1. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Wenn man in Mac OS 8.x oder höher ein Objekt auf einen Ordner zog, und dieses dort bei gedrückter Maustaste lange genug verharren lies, öffnete sich der gewollte Ordner.
    Bei Mac OS X funktioniert das bei mir nicht. Ist das irgendwie verstellbar?
     
  2. Copland2

    Copland2 New Member

    Hallo,

    Apple hat die Funtion nicht in Mac OS X eingebaut. Die sind der Meinung, dass die Funktion mit Einführung der Spaltendarstellung überflüßig geworden ist. Ich find`es auch nicht so toll, dass es dieses Future nicht mehr gibt. War doch eigentlich immer sehr praktisch und nach einer Zeit hat man die aufspringen Ordner nicht mehr missen wollen.:-(

    Gruß

    Copland2
     
  3. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    So ein Witz! Wenn ich was in einen Ordner auf meiner HD ziehen möchte, dann möchte ich das über kein Dock - was ja an sich recht praktisch ist, und auch nicht über ein Spaltensystem machen.

    Wie wärs mit einer Petition an Steve, den alten Träumer?
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    besser hier: http://www.apple.com/de/macosx/feedback/
    werd ich auch schreiben,weil ich dies funktion wirklich misse,genauso wie die lupe,wo man mit gehaltener maustaste durch alle ordner gehenn konnte und dort wo man dann hin wollte,lies man los und der rest der fenster schloss sich,wahr das ein traum....!
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen