Drahtlos drucken via Airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von newcastle, 19. September 2002.

  1. newcastle

    newcastle New Member

    Ich möchte mir einen Drucker oder wenn möglich ein "All-in-One" Gerät (Drucken+Faxen+Scannen) kaufen welches ich über Airport drahtlos ansteuern kann und somit ohne Verkabelung mit meinem TiBook unter OSX bequem drucken kann. Ich habe noch die alte Airport Basis. Ist es möglich mittels eines Ethernet Hub einen solchen Drucker/All-in-One-Gerät ans Airport-Netz anzuschließen und dann darüber zu drucken. Wenn ja, hat jemand mit einem bestimmten Produkt gute Erfahrungen gesammelt? Ich würde mich über reichhaltige Antworten sehr freuen. Danke. newcastle
     
  2. SilverSurfer

    SilverSurfer New Member

    Hallo!

    Ich habe hier 2 Drucker am HUB angeschlossen. Einen Lexmark Optra Rn+ (Laser) und einen Lexmark Z65n (Inkjet).
    Den Druckern kann man eine IP zuweisen, die dann alle Rechner im Netz ansteuern können. Klappt natürlich auch über Airport. Ich habe hier auch noch die Graphite BaseStation.
    Der Z65n finde ich einen genialen Drucker. Hat 2 Papiereinzüge, eingebautes Ethernet und Papiersortensensor im vorderen Fach. Aber die Infos gibt's ja überall im Netz...
    Vielleicht interessiert Dich noch, dass ab OSX 1.2 auch USB-Drucker wieder im Netz freigegeben werden können. Bloss muss dann eben der entsprechende Computer immer laufen, damit es so klappt. Die Ethernet-Lösung ist da schon die elegantere. Und mit einem Z65n oeder einem Gebraucht-Laser nicht mal unbedingt die teurere.

    Gruss SilverSurfer
     
  3. newcastle

    newcastle New Member

    Vielen Dank für die prompte Antwort. Gruß newcastle
     
  4. Macowski

    Macowski New Member

    Wie funxt das gleichzeitige Surfen u. Drucken? Geht das überhaupt?
    Oder ist das der kl. Unterschied zwischen altem u. neuem Airp.?
    Gruß Macowski
     
  5. olivervs

    olivervs New Member

    Klar geht das, solange alle Geräte per Ethernet bzw. Airport angeschlossen sind.

    (Nur USB-Drucker sind ein klein wenig komplizierter, weil die nicht für einen Betrieb im Computernetz vorgesehen sind und deshalb eine extra Server-Software benötigen.)
     
  6. Macowski

    Macowski New Member

    schön, danke. :) Aber funxt das mit der alten/neuen Airportstation
    gleichermaßen? Braucht man dazu diesen seh-Printserver? Irgendwie ist das für mich etwas nebulös. *liegtaberanmir*
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    bin aber auch wirkl. blöde. Im anderen Brett habe ich grade erkannt, daß man natürl.
    nicht über die Station gehen muß, sondern die interne Karte nutzt. *schäm*
     
  8. SilverSurfer

    SilverSurfer New Member

    s, PC's (?), Kabelmodem, AirportStation. Und das funzt dann sehr gut.

    cu SilverSurfer
     
  9. schotti

    schotti Member

    bin wohl (auch) blöde, aber bei mir ist das so: weil die airport-basis bei der telefonsteckdose im korridor steht und der drucker im büro, schliesse ich ihn bei bedarf via (netzwerkkarte und) kabel als tcp/ip-drucker am powerbook an. in den netzwerkeinstellungen habe ich airport und ethernet(integriert) aktiviert.

    nun kann ich aber nur drucken, wenn airport deaktiviert ist. kann denn mein kompi nicht gleichzeitig airport-len und ethernet-len? sollte ich den drucker also lieber über usb anschliessen?
     
  10. olivervs

    olivervs New Member

    Ja, in diesem speziellen Fall solltest Du den Drucker über USB anschließen.
     
  11. Macowski

    Macowski New Member

    @silversurfer

    was für ein Gerät könnte dieser Hub sein, kannst du da was empfehlen?
     
  12. olivervs

    olivervs New Member

    Ich meinte, den USB-Anschluss des Druckers nutzen. Wenn der keinen hat, ist es komplizierter.
     

Diese Seite empfehlen