Drahtlos drucken?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Trüffel, 3. November 2003.

  1. Trüffel

    Trüffel New Member

    Hi, seit Jahren habe ich nur noch PowerBooks - bin also voll im sogenannten Trend.
    Leider gibt es ein kleines Problem:
    Aus wohntechnischen Gründen muss ich für jeden noch so kleinen Ausdruck meinen Epson Photo 750 ins Wohnzimmer schleppen, anschliessen - und damit jedesmal unnötig Tinte verprassen - Drucken und dann alles wieder abbauen usw usw......

    Es muss doch irgendwie möglich sein auch ohne Netzwerke, Lans und wie sie auch immer heissen mögen einfach nur drahtlos zu drucken?!
    Hardware: Titanium 400, OS X 10.2.8 (noch)
    Epson Photo 750 (USB)
    denkbare Entfernung ca. 10-12 Meter

    Danke für Eure Hilfe

    Manfred
     
  2. MILE

    MILE New Member

    Naja, ganz ohne alles geht es nicht...zumindest eine Airport-Karte solltest du in deinem Mac haben...!

    Dann kannst du beispielsweise auf dem HP Deskjet 5850 (ca. 280,- Euro) drahtlos drucken...oder auch auf dem HP PSC 2510 All-In-One-Gerät (inkl. Scanner u. Fax, ca. 490,- Euro...oder diversen anderen WLAN-fähigen Geräten...

    .:: MILE ::.
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Da sage ich doch nur Blauzahn.
    Im Ernst: Es gibt Bluetooth-Drucker, Adapter für vorhandene und dein Mac lässt sich auch damit ausrüsten.
    Über WLAN geht's natürlich auch.

    cu
    Peter
     
  4. klaus55

    klaus55 Gast

    wie, es geht mit bluetooth?? ich dachte, apple unterstützt beim drucken die entsprechenden bluetooth-funktionen noch (?) nicht. mein photo stylus 750 druckt an der airportstation in der regel problemlos....

    klaus
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Eine Airport Extrem Basis hat einen USB Anschluß für Drucker um eben drahtlos zu drucken.

    Muss man sich aber eben die neue Basis kaufen.....
     
  6. klaus55

    klaus55 Gast

    stimmt natürlich, hab ich gemacht, vielleicht ist ein neuer drucker - falls es mal einen mac-brauchbaren bluetooth-drucker gibt - günstiger....
     
  7. Trüffel

    Trüffel New Member

    leider soll hier den relativ engen Verhältnissen der Drucker abseits sein Dasein fristen. D.h. der Internetzugang z.B. also die airportbasis mit Druckausgang würde neben dem Powerbook stehen- -also sinnlos.
    Wie geht denn der Blauzahn?
    Manfred
     
  8. MILE

    MILE New Member

    Na, wenn der Drucker von sich aus WLAN-fähig ist, kann ich ihn doch direkt vom Mac mit Airport-Karte ansteuern, oder...?! Da brauche ich die Station nicht als Verteiler...oder sehe ich das falsch...?

    .:: MILE ::.
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Also mein Tip sah so aus:

    Drucker & Airport Basis stehen irgendwo. Wenn da auch noch der Internetzugang (Telefon/DSL) liegt hast Du alles. Das Book kann dann irgendwo anders stehen (mit Airport Karte). Dann kannst Du drahtlos surfen & drucken.


    Bluetooth taugt nur bedingt, da die Reichweite recht gering ist, 10m sind da schon sehr viel um zuverlässig zu arbeiten. Außerdem dürfte es ein wenig langsam sein um Druckerdaten zu bewegen. Stelle mir grad ein Photoshop 300Mb Spool File über Bluetooth vor ;(

    Außerdem kosten WLAN Druckeradapter oder Bluetooth-Druckeradapter sehr viel Kohle, da ist eine Basisstation nicht zu weit weg, wenn überhaupt.

    Falls Dein Internetzugang andernorts liegt und sich das nicht kompinieren läßt, käme wohl nur eine WLAN Lösung für den Drucker in Frage, Bluetooth ist auch vom Handling her doch zu eingeschränkt.
     
  10. MILE

    MILE New Member

    Naja, sag' ich doch: Einen WLAN-fähigen Drucker (wie z.B. die HPs) besorgen und ab geht's...! :D

    .:: MILE ::.
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Ich empfehle auch Aiport, mit oder ohne Base. Die Base als Router ist aber allen anderen Lösungen vorzuziehen. Du brauchst dir keine Angst vor Netzwerken machen (höre das so eine gewisse Angst heraus, oder???).

    Mit Bluetooth ist der Bewegungsradius ohne Wand etwa 10 m, kommen Wände hinzu ist es deutlich weniger. Die Übertragungsgeschwindig liegt dabei etwa bei halber USB1.1-GEschwindigkeit.

    Mit Airport "schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klappe", nämlich drahtlos surfen und drucken. Wenn dein Drucker bereits netzfähig ist, kannst du anstelle der Apple AP-Base auch einen beliebigen WLAN-Router nehmen. Einfach den Drucker per Ethenet-Kabel an den Router anschließen und den in der Nähe der Telefon-Dose/DSL aufstellen. Die Reichweite ist zwar auch von Wänden abhängig, aber ist grundsätzlich größer als bei BT.
     
  12. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Anycom Bluetooth USB Printer Module PM-300
    Universal printing for printers with USB port.

    Product Highlights:
    > universal wireless printing
    > connects to printers USB port
    > HCRP and SPP
    > fast and reliable
    > share your printers easy

    Download the datasheet in pdf (pending)

    Product Description:

    The Anycom PM-300 is adds Bluetooth capability to every printer that has the common USB interface. It is a Class 1 Bluetooth device with a range of up to 100 meter (330feet).The PM-300 is designed for a universal use on all different printers, it simply replaces the cable. The Anycom USB Printer Module utilizes the Bluetooth specified HCRP (Hardcopy Cable Replacement Profile), that enables a universal usage from a huge variety of devices to print from and also makes the printing itself very reliable and fast. The standard SPP (Serial Port Profile) is also supported.
     

Diese Seite empfehlen