Drahtlos mit 54 oder 11 Mbps?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Christoph Meyer, 13. Januar 2004.

  1. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Gibt es irgendeinen Grund für eine Basisstation mit 54 Mbps (Standard xxxg statt xxxb) ein paar Klötze mehr hinzulegen?
    In einem Netzwerk ist immer das langsamste Element entscheidend und das dürfte langsam die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte werden.
    Mein Internetprovider rüstet meinen Anschluss auf 1 Mbps auf, trotzdem dürften 11 Mbps noch ein paar Jährchen genügen.
    Hat irgendjemand Argumente für die teuere Alternative?
     
  2. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Gibt es irgendeinen Grund für eine Basisstation mit 54 Mbps (Standard xxxg statt xxxb) ein paar Klötze mehr hinzulegen?
    In einem Netzwerk ist immer das langsamste Element entscheidend und das dürfte langsam die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte werden.
    Mein Internetprovider rüstet meinen Anschluss auf 1 Mbps auf, trotzdem dürften 11 Mbps noch ein paar Jährchen genügen.
    Hat irgendjemand Argumente für die teuere Alternative?
     
  3. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Gibt es irgendeinen Grund für eine Basisstation mit 54 Mbps (Standard xxxg statt xxxb) ein paar Klötze mehr hinzulegen?
    In einem Netzwerk ist immer das langsamste Element entscheidend und das dürfte langsam die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte werden.
    Mein Internetprovider rüstet meinen Anschluss auf 1 Mbps auf, trotzdem dürften 11 Mbps noch ein paar Jährchen genügen.
    Hat irgendjemand Argumente für die teuere Alternative?
     

Diese Seite empfehlen