Dreamweaver osx vs xp

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Achmed, 25. Juli 2003.

  1. Achmed

    Achmed New Member

    Mal ne frage zum dreamweaver.
    Unter der windows version wird mir ein Menüreiter angezeigt, der alle offenen Seiten beinhaltet.

    Unter osx finde ich den nicht??
    Ich habe hier zwar einen Tread gefunden der ein ähnliches Problem hat, der ist allerdings auch unanbewortet.

    Also falls ich mich nicht richtig ausgedrückt habe:

    Unter Windows gibt es im DW eine Anzeige, bzw. menüleiste die mir alle offenen dateien anzeigt. Sprich fenster.
    Unter osx vermisse ich das.

    Gibt es die Funktion unter osx überhaupt??
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wie jetzt ? du meinst alle *.htmlk dateien die derzeit im Programm geöffnet sind?

    wie wärs mit dem Menü "Fenster" -> ganz unten
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Ja genau die funktion. > ganz unten.

    Nur ohne große mausschuberei.

    Unter win werden mir alle offenen fenster
    im dreamwaver zum sofortanklicken in einer menüleiste angezeigt. und ich muss mich bei 5 fenstern nicht extra durchklicken.

    Das kann doch nicht sein das die funktion unter osx nicht da ist??
     
  4. Achmed

    Achmed New Member

    Jetzt ist mir grad was aufgefallen:


    Ich habe eine alte Page. Jetzt öffne daraus ich eine html datei mit dem dreamwaver und kopiere Teile aus dem Quelltext in meine neue Page.

    Und was passiert:
    Es werden willkürlich irgendwelche Zeichenschnipsel in den neuen Quelltext mitreinkopiert.

    Als Beispiel:
    Alter Quelltext:

    <table>
    <tr>
    <td>Hallo</td>
    </tr>
    </table>

    Im neuen sieht es dann so aus:

    <table>
    <tras>
    <td>Hallo</td>
    <tr?q>
    </table>

    Warum?

    Ich denke da werden irgendwelche Ascicodes von zeilenumbrüchen vorhanden sein die bei dem kopieren umgewandelt werden.

    Das ist schlicht weg einfach zu kotzen.

    Hat jemand ein Lösung??

    OsX benutzt doch utf8?
    Kann man das auf latin1 umstellen??
     

Diese Seite empfehlen