1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Dreiteilige SVCD zusammenführen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BlingBlongs, 9. Januar 2003.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mit viel Handarbeit und Glück: Die SVCD's mit VCDcopyX auf die Platte holen, mit QuickTime-Pro und MPEG2-Plugin öffnen und als DV-Movie sichern und zusammenfügen und dieses wiederum mit ffmpegX nach MPEG2 codieren.

    So würde ich es mal versuchen.

    Und wozu braucht es Glück? Weil dabei oft der Ton auf der Strecke bleibt und dieser nur mühsam und mit Tricks wieder zum Leben erweckt werden kann. (QuickTime kann kein AC3)

    Gruss
    Andreas
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hello!

    Ich würde gerne nen Film in SVCD, der aus drei Teilen besteht zu einem ganzen machen!

    Mit welchem Prog geht sowas?

    Mfg

    BB
     
  3. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Zuviel Stress für mich!

    Dann starte ich doch lieber die Teile doch lieber! Guck ihn mir einmal an & ab in die Tonne!

    BB, der nicht leidensfähig ist!
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

Diese Seite empfehlen