Dringend: Fehler 41 & Fehler 1010 - beide Uhrzeitsynchronisierung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michaheger, 1. Dezember 2003.

  1. michaheger

    michaheger New Member

    Hallo zusammen. Da will ich mir privat nen Mac zulegen, da ich bisher beruflich nie Probleme mit unserem G4 Powerbook hatte... und dann das heute früh:

    PB eingeschalten, nach kurzer Zeit kommt Fenster mit Bombe und der Hinweis "Fehler 41: Fehler bei der Uhrzeitsynchronisierung".

    Was kann ich machen? Nichts geht mir... Wäre schön wenn Ihr mir schnell helfen könntet, kann so nix machen auf Arbeit, da mein privater mac noch nciht bestellt ist, und ich sonst nur nen doofen WIndoof-Läppi habe...

    Micha

    p.s. gerade eben gabs die zweite hiobsbotschaft:
    zu allem überfluss kommt im anschluss gleich noch eine fehlermeldung, nachdem man bei fehler 41 auf neustart geklickt hat: "uhrzeitsynchronisierung - fehler 1010"
    ich bin am verzweifeln...
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Bombe? Du arbeitest doch nicht etwa noch mit OS9? :confused:

    Na egal, ich würde die Uhrzeitsynchronisierung einfach mal abschalten (Kontrollfeld Datum/Uhrzeit).

    Gruss
    Andreas
     
  3. Multiuser

    Multiuser New Member

    Deutet auf eine leere Pufferbatterie. Ne Bombe wärs aber nicht wert. Nicht mal unter OS 9. Mal Erste Hilfe ranlassen. Vielleicht ist der Katalog beschädigt und Uhrzeit liegt gerade dort.
     
  4. michaheger

    michaheger New Member

    thx soweit... komisch ist, dass er von einer externen firewire-platte und einer etwas älteren dort befindlichen sicherheitscopy einwandfrei und mit richtiger uhrzeit bootet...
    ich (als bisher eigentlich sonst noch win-user) versteh' die mac-welt nicht mehr...

    micha :-(
     
  5. manalishi

    manalishi Gast

    Hallo,
    das Problem ist nicht die Uhrzeitsync., sondern der Fehler 41. Der bezeichnet einen schwerwiegenden Finder-Fehler. Versuche, die Finder-Prefs u löschen (wenn du von der ext. Platte gestartet hast). Wenn das nicht funxt, musst den den Finder von der System-CD neuinstallieren, wenn das auch nicht weiterführt hilft nur die Neuinstallation des Systemordners, was in diesem Fall wahrscheinlich sowieso das Beste ist.
     

Diese Seite empfehlen