Dringend Hilfe!!!! dual + os 9?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von turnt, 30. Dezember 2003.

  1. turnt

    turnt New Member

    Hallo erstmal und wünsche schöne feiertage gehabt zu haben.

    jetzt aber mal zu einem ernsten problem:
    ich habe mir einen dual 1.25ghz g4 zugelegt - der sollte ja noch os 9 bootfähig sein.

    ich habe aus meinem alten g4 400mhz einfach zwei platten in den neuen rechner gesteckt. so weit so gut - gefunden werden sie alle. auf einer dieser platten ist nur OS 9.2.2 als betiebssystem drauf. auf der zweiten nur jaguar. dazu habe ich eine audiowerk 8 karte vom alten in den neuen rechner gesteckt. jetzt mein problem:

    1. ich kann os 9 nur über die 9ner version starten die in panther integriert ist (auf der dritten platte). wenn ich versuche über die alt-taste beim starten ein anderes volumen zum starten zu suchen, findet er alle drei systeme. will ich aber dann von der platte aus starten - die nur das os 9.2.2 drauf hat - zeigt er mir beim hochfahren nur die diskette mit dem fragezeichen (also kein system). wie kann das sein? wenn ich mir im panther ein startvolumen suche findet er auch das 0s 9.2.2 auf der alten platte und bietet es mir als startvolumen an. aber auch hier der gleiche weg - nach dem start nur die diskette mit dem fragezeichen. aber warum?

    kann er das 9.2.2 nur über die version in panther starten? liegts am rechner? jumper?

    mein problem ist das ich auf dieser platte das logic 4.7 mit allen einstellungen liegen habe! da ich mir die neue version für X nicht leisten kann dachte ich mir ich könnte weiterhin benutzen in dem ich nur die platte mit dem 0s 9.2.2 hochfahre.

    kann mir jemand aus dem dilema helfen?

    danke im voraus!
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Platten mit Systempartitionen kann man meist nicht von einem Mac in den anderen verschieben. Grund: Jeder Mac hat so seine Hardware-Spezialitäten, die während der Installation ab CD in irgendwelchen Dateien und Einstellungen berücksichtigt sind.

    Eine Platte mit einem OS9 aus einem fremden Mac hat nun nicht die passenden Einstellungen/Dateien. Im günstigsten Fall merkt das der Bootloader bereits beim Hochfahren und lässt ein Booten gar nicht erst zu. Im dümmeren Fall bootet er zwar von der Platte, das System läuft aber alles andere als sauber und stürzt immer wieder ab.

    Einzige Abhilfe: OS9 ab CD frisch auf die transplantierte Harddisk installieren, am besten mit Clean-Install. Alles andere führt andauernd zu Problemen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    AbdreasG hat vollkommen Recht, so einfach kann man nicht das System von einer Hardware zu einer (völlig) anderen Hardware "transplantieren". Das alte System ist an die verwende Hardware angepasst, nicht jedoch für an den neuen Mac.

    Hier hilft nur ein Clean-Install von CD. Oder du startest von der Platte, auf der 9 und X drauf ist und holst dir in mühevoller Kleinarbeit alle Einstellungen (Prefs) und Systemerweiterungen von der alten Platte rüber. Aber nur die, die zu deiner Anwednung gehören, alle systemrelevaten Teile auf keinen Fall von der alten Platte holen.

    Das ist viel Arbeit, aber anders wird's nicht gehen, vorallem wenn es auch stabil laufen soll!
     
  4. turnt

    turnt New Member

    also habe ich euch beide jetzt so richtig verstanden, das es im prinzip schon geht den dual mac unter os 9 zu starten - nur das ich eine neuinstallation von os 9 auf die platte machen sollte.

    vielen dank!!!!

    reicht drüberbügeln nicht auch?
     
  5. neumi

    neumi New Member

Diese Seite empfehlen