Dringend: Jaguar & Menü weg

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von argos, 7. Oktober 2002.

  1. argos

    argos New Member

    Habe eben 10.2 auf meinem iBook installiert (Upgrade von 10.5) und ich glaube langsam mit Apple ist es definitiv vorbei.

    1. Im Finder ist kein Menü vorhanden, nur wenn ich ein Programm starte kommt die Leiste.

    2. 10.2.1 wird zwar als Update angezeigt, kann aber nicht installiert werden.

    3. Auf dem Schreibtisch befindet sich absolut nichts, keine Laufwerke etc. Der Desktop ist aber als Ordner vorhanden (Wenn man z.B. eine Datei aus einem Programm öffnet)

    Tja die Geschwindigkeit hat mich sehr beeindruckt, läuft alles spürbar schneller. Schade, wollte eigentlich einen neuen Dual Tower kaufen, aber langsam muss ich mir ernsthaft überlegen umzusteigen. Und das als alter Macianer...

    Weiss jemand Rat?
     
  2. baltar

    baltar New Member

    Es sieht so aus, als würde der Finder gar nicht laufen.

    MfG
     
  3. argos

    argos New Member

    Und was läuft nun?

    Wollte das grad mal im Terminal testen (top), Terminalprogramm startet zwar aber es kommt kein Fenster.

    Mensch Leute, wie soll man so noch anderen einen Mac zum Kauf empfehlen wenn solches Zeugs nicht funktioniert. Mal ehrlich, XP ist mir in der Bude auch noch nie abgestürzt.

    iCal, iChat und all der Scheiss, tut mir leid dass ich solche Worte benutzen muss. Aber mir wärs lieber wenn ich ein stabiles und schnelles System hätte. Sonst seh ich nicht mehr ein, wieso ich eine doppelt so teure Kiste kaufen soll und steig lieber auf Microschrott um.
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Lösch mal kurz die Datei:

    /Library/Caches/com.apple.LaunchServices.LocalCache.csstore

    und mach n'Neustart! (keine Angst, wird neu angelegt, möglicherweise ein überbleibsel von 10.0 oder 10.1)

    PS: und wenn DU nicht ins Terminal kommst, dann mach "zuvor" einen Neustart mit gedrückten Tasten "Apfel" und "s". Dann die beiden kommandos:
    >fsck -y
    >mount -uw /
    hintereinander drücken und dann:
    >sudo rm /Library/Caches/com.apple.LaunchServices.LocalCache.csstore
    dann reboot, halt, oder 1, 2 mal exit eingeben!
     
  5. baltar

    baltar New Member

    Ist der Finder gestartet oder nicht?

    MfG
     
  6. argos

    argos New Member

    in nib file, using `NSObject' instead.
    2002-10-08 08:12:22.261 Console[408] Could not connect the action showInfoPanel: to target of class NSObject
    2002-10-08 08:12:22.263 Console[408] Could not connect the action takeLineLimitFrom: to target of class ConsoleX
    2002-10-08 08:12:22.264 Console[408] Could not connect the action takeAutoHideTime: to target of class ConsoleX
    2002-10-08 08:12:22.265 Console[408] Could not connect the action takeRememberLogWindowLocationsFrom: to target of class ConsoleX
    Oct 8 08:12:12 stdpiersrom WindowServer[182]: CGXGetWindowProperty: Invalid window 0

    Ist wohl was mit dem WindowSystem?
     
  7. baltar

    baltar New Member

    Also läuft der Finder nicht (kleines Dreieck unter dem Icon) oder läuft er??

    So oder so mach mal einen Neustart des Finders.

    Welche Benutzer hast du im System angelegt?

    MfG

    PS: Ich bin letztes Jahr nur wegen OSX Umgestiegen.
     
  8. argos

    argos New Member

    Nein der Finder läuft definitiv nicht.

    Ich weiss nicht wie ich den Finder neustarten soll. Ich nehme mal an du meinst den ganzen Rechner neu starten, hab ich schon einige Male gemacht.

    Benutzer sind ein Admin Account, Root und mysql.
     
  9. baltar

    baltar New Member

    Das Dock ist doch da?
    (du hast Geschrieben, das du Programme gestartet hast)

    Passiert das selbe bei allen Benutzer?

    hast du bei 10.1.5 Irgendwelche Dock Hacks Installiert?

    Wenn du alt + Apfel + Esc Drückst, kannst du da den Finder Killen oder ist er gar nicht in der Liste?

    MfG
     
  10. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    * Hast Du eine laufende Installation mal unterbrochen gehabt, dass da offensichtlich so ziemlich alle Systemdateien beschädigt sind?....

    * Oder Deine HD hat dermassen viele kaputte Blöcke, dass sie ausgewechselt werden muss.

    * Oder es war nicht genug Festplattenplatz vorhanden, während der Installation?

    mittlerweile glaub ich auch, dass da nur noch ne Clean-Neuinstallation hilft. *sorry*
     
  11. argos

    argos New Member

    Ja das Dock ist noch da, zum Glück habe ich so ziemlich alle Programme im Dock sodass ich noch rudimentär arbeiten kann.

    Ist bei allen Benutzern dasselbe.

    Keine Dock Hacks

    Finder ist nicht in der Liste - Läuft also nicht.
     
  12. baltar

    baltar New Member

    Also Starte Ihn!

    Oder ist das Finder Icon auch weg?

    MfG
     
  13. argos

    argos New Member

    Nein, Installation lief ohne Unterbruch

    Kaputte Blöcke - schwer zu sagen...

    Festplattenplatz war ein wenig knapp, habe deshalb die Sprachpakte weggelassen (die die ich nicht brauche)

    Ja ich kann nur jedem ein Backup empfehlen....
     
  14. argos

    argos New Member

    Finder Icon ist im Dock, kann aber NICHT gestartet werden. Im Fenster "Sofort beenden" erscheint es nicht, kann also auch dort nicht neu gestartet werden.

    Hoffe, der Fall ist damit klar beschrieben :)
     
  15. baltar

    baltar New Member

    Na dann, Installier es einfach nochmal drüber, alle Einstellungen u.s.w. bleiben ja Erhalten.

    davor natürlich das übliche

    Apfel + s
    fsck -y
    gedrücke
    neustart per Reboot
    und von der OSX CD Booten.

    Mit 1000 Frage u. Antwort Spielen könnte man das Problem ev. auch lösen, aber dafür hat wohl keiner von uns Lust.....

    MfG
     
  16. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    falls die HD älter als 2 Jahre ist, ist das sehr gut möglich! Da hilft am besten mal ein "Low Level Format"...

    Sollte zwar nicht sein, hab aber übrigens auch schon gelesen, dass OS X Installation bocken können soll, wenn man Pakete weglässt! Wobei, überflüssige Sprachpakete hab ich auch nicht installiert... und es ging!

    Wieviel Platz hattest Du denn noch auf dem Volume? Ich denke mal, so 500MB (nach der Installation) sollten's auf jedenfall noch sein, um damit einigermassen problemfrei auszukommen...
     
  17. argos

    argos New Member

    Werde wohl die Platte neu formatieren und Jaguar neu aufsetzen.
    Mit Low Level Format nehme ich an, dass du eine normale Formatierung meinst oder?

    Ist dir zufällig bekannt, ob sich die alten Mails aus Entourage exportieren lassen? Adressen funktionieren meines Wissens.

    Systemeinstellungen (Netzwerk etc.) lassen sich meines Wissens nicht irgendwie exportieren und ins neue System einspielen? Wäre noch praktisch....

    Jedenfalls besten Dank für Hilfe.
     
  18. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    s diskutilitie bietet ja wohl eh nur die einfache Möglichkeit zu formatieren.... oder? hast Du noch ein anderes Disktool was HFS+ unterstützt? Jedenfalls wär n'Lowlevel mal sicher nicht schlecht... sonst halt normal, dafür 2 3 mal, oder so!
     
  19. baltar

    baltar New Member

    Bevor du deine Daten Verlierst würde ich das mit dem drüber Installieren einmal Testen...

    MfG
     
  20. hannibal

    hannibal New Member

    Ohne mir jetzt alles durchgelsen zu haben.
    Ich hatte mal sowas, als ich versehentlich aus dem System/Library/Fonts den Lucidafont entfernt hatte.
    Da hat alles nur noch verrückt gespielt.
     

Diese Seite empfehlen