drive sharing über samba? wie 1gbit netz?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zettt, 23. September 2004.

  1. Zettt

    Zettt New Member

    hallo

    ich habe ein 1ghz ibook g4 vom letzten winter. und verbinde mich mit einem pc (marvell netzwerk 1gbit und windows xp) das verbinden über samba zum datenaustausch funktioniert optimal.
    mich würde interessieren ob es für den mac irgendwie möglich ist ein laufwerk des pcs so zu nutzen als wäre es sein eigenes.
    für was ich das bräuchte wäre um eine dvd auf dem pc zu brennen aber vom mac aus steuern lassen. quasi einen virtual dvd brenner für den mac erzeugen. geht das?

    zweite frage:
    wie gesagt das ibook ist noch nicht zu alt sollte also schon über eine gigabit netzwerkkarte verfügen wenn ich mich jedoch anschliesse an den pc zeigt der mir nur eine 100mbit verbindung an.
    wie bekomme ich zugriff auf die volle geschwindigkeit?

    ich hoffe man kann mir mal wieder helfen. big thanks
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    iBook haben nur 100MBit.
    Remote Desktop von M$ kann den PC fernbedienen und ist kostenlos.
     
  3. Zettt

    Zettt New Member

    ja schon aber mir gehts ja nicht ums fernsteuern ich will ja auf dem mac mit toast am pc was brennen weil das image nunmal ein mac image ist...
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dazu müsste Toast den Brenner im PC erkennen und nutzen können...von Mac zu Mac geht das, aber von Mac zu PC???
     
  5. Zettt

    Zettt New Member

    das gilt es heraus zu finden. theoretisch müsste es ja über irgendein netzwerk protokoll gehen. unix kann ja eh alles ;)
     
  6. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Ja, UNIX schon... ;(
     
  7. Zettt

    Zettt New Member

    naja und dem pc muss man doch die protokolle irgendwie beibringen können...das kann doch nicht sein :-(
     

Diese Seite empfehlen