Driver für Formac Pro TV?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bwoi, 25. Dezember 2002.

  1. Aschie

    Aschie New Member

    Glaub' ich nicht. Die Formac-Karte hat zwar einen Philips-Tuner, aber es ist auf der Karte selbst der Firmenname, ein Datum und eine Nummer eingearbeitet. Das Platinenlayout ist wohl auf jeden Fall von Formac.
    Aber wenn Du OSX hast, kannst Du Dir bei http://www.meilenstein.de/ eine Demoversion ziehen und ausprobieren.

    Grüße
     
  2. bwoi

    bwoi New Member

    Hallo,
    fröhliche Weihnacht! Aber mich interessiert wo ich einen Driver herbekommen kann.
    Unter 9.2.2 geht alles. Hab was gelesen von itv-0.1. Wer weiß wie ich den installiern muß.? Danke bwoi
     
  3. morty

    morty New Member

    wenn Du es unter X hinbekommen hast, dannb itte mir auch schreiben, weil ichs nicht geschafft habe :-(

    grüße, morty
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

  5. morty

    morty New Member

    mhhh. vielleicht bin ich ja auch nur zu dumm, aber bei mir läuft das nicht :-(

    trotzdem schon mal THX
     
  6. bwoi

    bwoi New Member

    Moin, verstehe ich nicht. Hab es installiert und finde es unter Gehe zu Formac TEVION.
    Wenn ich es anklicke erscheint tevion X.1 - Play and Record on your Mac! - Aber wie bitte? Gruß Bwoi
     
  7. morty

    morty New Member

    bis dahin komme ich auch, dann geht da nix mehr :-(
     
  8. bwoi

    bwoi New Member

    ...warte auf Antwort von Formac. Vielleicht rufe ich direkt im Januar an. Tel 049 3379 340 - 0
     
  9. morty

    morty New Member

    warten auf Formac ??????

    ich habe bei denen, wie viele andere auch schon vorher, angerufen, sehr unfreundlich und unwissend, inkompetent und abweisend.
    Ob jemals ein Treiber kommt, für die Pro TV2, ist sehr unwahrscheinlich ! Aussage von denen vor 4 Wochen mal

    gruß morty
     
  10. Aschie

    Aschie New Member

    Nein auf den Treiber von Formac können wir bis zum jüngsten Tag warten. Da kommt nichts mehr. Die itv-Software ist nicht schlecht. Gibts bei
    http://a-thiede.bei.t-online.de/itv.html
    Dort ist auch beschrieben, wie man die Software installiert. Ich finde es etwas umständlich, man muss im Terminal den Treiber "von Hand" laden. Nun ja, ist erst die Version 0.1.
    Inzwischen habe ich mir die TV-karte von Meilenstein gekauft und bin ganz zufrieden damit. Diese itv-Geschichte geht schon über ein Jahr, und ich wollte nicht mehr länger warten, bis von denen was Vernünftiges kommt. Ich würds ja auch zahlen und hab deswegen diesen Thiede in Berlin schon angeschrieben, aber der meldet sich nicht. Iss auch egal jetz.
    http://www.meilenstein.de/

    Grüße
     
  11. bwoi

    bwoi New Member

    ...muß ich 2.6.3 Pro TV Karte von Formac auf 9.2.2 deinstallieren? Dieses Televideo hab ich installiert, kommt aber immer die Meldung das kein Treiber da ist und ich nochmal installieren soll. Was ich gemacht habe,aber ohne Erfolg. Mit Terminaleingabe habe ich leider keine Ahnung, hätte aber doch mal probiert bis ich die 129 Euro für die Karte ausgebe. Habe noch ein Toshiba Notebook 5200-801Window, da soll es auch laufen.
    Danke bwoi
     
  12. morty

    morty New Member

    ich hab die andere Sache leider nicht hinbekommen und Terminal ... da lasse ich auch lieber besser die Finger von, außer jemand fähiges macht es mir hier vor Ort fertig.

    grüße, morty
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    AFAIK ist die Tevion-Soft NICHT für die Pro TV 2-Karte sondern NUR für die externe Formac-Flunder! RTFRM (Readme)!
     
  14. xgames

    xgames New Member

    Handelt es sich bei der Tevion Formac-Karte um dieselbe, die es bei Aldi gab?
    Tevion PCI Stereo-TV/FM-Radio-Tuner-Karte mit Philips 7134 Chipsatz.

    Die hab ich eigentlich für den PC gekauft, läuft da aber nicht so gut. Mein PC unterbietet allerdings auch die Mindestanforderungen, was Prozessor betrifft (400 statt vorausgestzten 500 Mhz). Aber vielleicht am Mac??? Der müßte zumindestens schnell genug sein.
     
  15. bwoi

    bwoi New Member

    ...hab diese Demoversion runtergeladen, geht aber nicht weil man eine installierte PCI-TV- Karte haben muß. Die kostet mit Software 129 Euro bei Televio- Meilenstein.
    Geht das eigenntlich wenn ich Televio nehme , da ich einen Sat-Antennen-Reciever benutze? Da läuft auf dem Mac G4/400 Startvolume 9.2.2 die Formac TV 2.6.3.. Auf dem anderem Startvolume will ich diese Televio Karte einbauen. Gruß bwoi
     
  16. Aschie

    Aschie New Member

    >... geht aber nicht weil man eine installierte PCI-TV- Karte haben muß.

    Ach, ich dachte, Du hättest diese Aldi-Karte schon in den Mac eingebaut. Nicht, dass wir aneinander vorbei reden: Die Televio-Software funktioniert NICHT mit der Formac-Karte, sondern nur mit bestimmten Karten. Welche das sind, erfährst Du auf der Homepage von Meilenstein. Wenn Du abwechselnd in OS9 und X fernsehen schauen möchtest, musst Du Dir auch zwei Karten einbauen. Deswegen meinte ich, bau doch mal die Aldi-Karte ein und probiere die Televio-Software, vielleicht gehts ja.
    Ansonsten müsste das auch mit einem Sat-Antennen-Reciever funktionieren.

    Grüße
     
  17. bwoi

    bwoi New Member

    ...die Karte von Aldi hab ich doch nicht. Werde mir jetzt die PCI-TV-Karte Televio und Software für 129 Euro bei Meilenstein bestellen und sie noch zu der anderen Formac für 9.2.2 einbauen. Den Antennenausgang des Sat-Reciver kann ich, lt.Meilestein an die Karte anschließen wie bei der Formac auch. Damit scheint das Problem gelößt zu sein. Grüsse
     
  18. xgames

    xgames New Member

    Laut Meilenstein.de könnte die Software mit der Aldi-Karte funktionieren

    >>Nach Kundenangaben soll auch folgendes Produkt kompatibel sein:
    * Medion "PCI Stereo-TV/FM-Radio-Tuner-Karte" (erhältlich bei Aldi-Süd im Mai 2002)

    Die bei Aldi-Nord im Dezember 2002 erhältliche Karte mit der gleichen Bezeichnung ist mt der aktuellen Software nicht kompatibel, wir prüfen eine Anpassung.<<

    Ich habe die vom Mai. Falls ich mich rantraue werde ich im Forum berichten.
     

Diese Seite empfehlen