Drogerie-Rossmann muss bluten (auch wenn´s denen nicht weh tut)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TomPo, 8. Februar 2007.

  1. TomPo

    TomPo Active Member

    Rossmann wegen Preisdumpings zu Bußgeld verdonnert

    Die Drogeriemarktkette Rossmann muss wegen verbotenen Preisdumpings ein Bußgeld von 300.000 Euro zahlen. Nach Ansicht des Bundeskartellamtes verkaufte Rossmann Waren zu Preisen, die unter den eigenen Kosten gelegen haben.

    Kartellamts-Chef Ulf Böge sagte, grundsätzlich sei ein harter Preiswettbewerb zwar zu begrüßen. Allerdings würden über solche Kampfpreise kleinere Konkurrenten systematisch aus dem Markt gedrängt - zu Lasten des Wettbewerbs.
    Dutzende Produkte unter dem Einstandspreis

    Nach Ermittlungen der obersten deutschen Wettbewerbsbehörde hat Rossmann im Jahr 2005 in mehr als 250 Fällen insgesamt 55 verschiedene Produkte zu Preisen angeboten, die zum Teil deutlich unter den eigenen Einkaufspreisen lagen. Dies sei nach dem Wettbewerbsgesetz nicht zulässig, so Böge.

    Rossmann will den Bescheid des Kartellamts nun nach eigenen Angaben zunächst prüfen und dann über eine Klage entscheiden. Es sei aber "wahrscheinlich", dass man den Beschluss anfechten werde, sagte ein Sprecher.
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Scheiße, wenn ich das vorher gewusst hätte ....
    10 Liter Hautmilch hätt’ ich mir gekauft. ;)
     
  3. Singer

    Singer Active Member


    Meinste die hilft gegen Deine schwitzenden Hände?

    :teufel:
     
  4. phil-o

    phil-o New Member

    Wer gut schmiert, der gut fährt...
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Schlecker wird’s nicht anders machen. Aber die Verbraucher in Berlin reagieren: Schlecker-Märkte in Berlin 2005 mehr als 110 x überfallen. Die Zahlen für 2006 kenne ich noch nicht.

    :teufel:
     
  6. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Es gab Zeiten, da warst du auf dem laufenden! Was soll das heißen, du kennst die Zahlen für 2006 nicht? Hättest du 116 oder 98 hingeschrieben, wäre es gut gewesen. Aber keine Zahl für 2006? Das gibt selbst Aoxo zu denken. :angry:
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    Das vergisst du nicht, gelle?! ;) :D
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich kann doch nix dafür, wenn die, um Nachahmungstäter abzuhalten, keine Zahlen mehr veröffentlichen.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/archiv/05.01.2006/2273799.asp

    :crazy:
     
  9. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Eine gute Ausrede kostet eine Extrarunde. Gottseidank war sie nicht so gut. ;)

    Wenn das Personal mich in meiner Stammkneipe abhält, sind das jetzt Abhalter, Zuhälter oder Nachahmungstäter? :rolleyes:

    Ist der Knuddel-Knut von Dir. Der hat trotz seiner Jugend Biss und kräftige Pranken!! Und so blond, wie sich das für einen Eisbär geziemt! :D
     

Diese Seite empfehlen