Drucken aus Classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von RaimundFried, 27. März 2003.

  1. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Hallo Experten, ich krieg´s einfach nicht hin. Habe iMAC DV SE (256MB RAM, OSX 2.4 und darunter OS 9.2.2) Mein Drucker ( hp 1220 C ) hat den korrekten Treiber unter 9.2.2 und auch unter OSX, d.h. wenn ich von OSX starte, kann ich mit ihm drucken und wenn ich unter 9.2.2.starte, kann ich mit ihm drucken. Wenn ich aber von OSX starte und dann ein Programm(z.B.Filemaker) aufrufe, das bei mir nur unter Classic läuft und daraus drucken will, kommt der Dialog " Datei wird gesendet.." und kurze Zeit später meldet sich Printmonitor und sagt, dass beim ersten Versuch ein Fehler aufgetreten ist; bei einem erneuten Versuch passiert aber gar nichts mehr. Was muß ich wo einstellen, damit der Druck aus Classic funktioniert, wenn der Rechner unter OSX gestartet wurde ???
    Hab schon mal gefragt, kam mit den Antworten aber nicht zu pos. Ergebnissen

    Gruß, Raimund
     
  2. shooterko

    shooterko New Member

    Hi!
    Bei mir zuhause hat die Classicumgebung noch nicht den Drucker am USB-Port erkannt. Also, wenn diese Fehlermeldung kommt, einfach den Drucker aus- und wieder anschalten, so funzt es bei mir to Hus.

    CU
    ShooTerKo
     
  3. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Hab den gleichen Drucker. Geht im Classic Modus ohne Probleme wenn du im Vordergrund druckst. Du musst dann halt warten bis der Druck beendet ist.

    Barney
     
  4. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Hallo, was heisst denn " im Vordergrund drucken" ??Brauche ich nichts irgendwo einstellen ??
    Gruß, Raimund
     
  5. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Geht bei deinem Beispiel Filemaker auf den Drucken Dialog Wenn das Druckfenster da ist auf das PopUp Menü "Allgemein" wenn du drauf klickst siehst du weiter unten den Unterpunkt Hintergrunddruck. Den musst du ausschalten

    Gruss Barney
     
  6. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Ja, suuuper Barney, es funktioniert !!! Danke, Raimund
     
  7. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Danke gern geschehen

    Schönen Feierabend
     
  8. arno

    arno New Member

    Kann man die Einstellung "im Vordergurnd drucken" dauerhaft einstellen oder muss man das bei jedem Druckauftrag auf's Neue tun?
    Ich finde es total nervig, jedesmal sich durch das Menü zu hangeln um den Hintergrunddruck auszuschalten. Und oft vergesse ich die Einstellung und wundere mich dann, dass der Druck nicht läuft. Und wenn ich den Mac zwischendurch aus hatte und ihn dann wieder einschalte - mit dem entsprechnden Programm - kommt vom Printcenter eine Fehlermeldung, dass ein Printjob nicht ausgeführt werden konnte.

    Gruß

    arno
     
  9. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Hallo, mußte gerade wieder "Drucken im Vordergrund" einstellen, d.h. die Einstellung hat einen Neustart bei mir nicht überstanden. leider

    Übrigens krieg ich es in OSX auch nicht hin, DAUERHAFT dieses dämliche rel.Datum( "Gestern,Heute..") ein für alle Mal auszuschalten, das war alles unter OS 9 besser organisiert

    Gruß, Raimund
     

Diese Seite empfehlen