Drucken in Classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von robdus, 25. Oktober 2004.

  1. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Liebe Anstaltsinsassen,

    ich habe gestern den Druckertreiber für meinen Canon i950 akualisiert und kann seit dem nicht mehr aus Classic-Programmen wie Quark 4.11 drucken.

    Es scheint was faul zu sein hinsichtlich der Druckerbeschreibung, da im Druckdialog unter den Einstellungen (bei Quark) keine Druckerbeschreibung aufgeführt ist.

    Seltsam ist, dass auch bei Quark 6.0 im Druckmenue keine Druckerbeschreibung aufgeführt ist, der Drucker aber druckt.

    System 10.3.5. Das habe ich bisher probiert:

    - Drucker gelöscht im Drucker-Dienstprogramm
    - Treiber erneut installiert (Quelle von Canon), Drucker nicht angeschlossen
    - das gleiche mit angeschlossenem Drucker
    - Druckertreiber für OS 9.2 installiert.

    Hat alles nix gebracht. Hilfe...muss leider oft aus Quark 4.11 ausdrucken...
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, robdus,

    bei Druckerproblemen unter OS 9 war ja der P-RAM-reset ein probates Mittel gegen Störungen aller Art (neulich erst wieder erfolgreich angewandt); ob das auch in der Classic–Umgebung hilft?
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hi robdus,
    hab zwar lange nicht mehr mit Classic und schon gar nicht mehr mit Quark gearbeitet, mir fällt bei deiner Geschichte aber folgendes ein.
    Schau mal in den Systemordner, ob es dort vielleicht außer dem Ordner Druckerbeschreibungen auch noch einen »Printer Descriptions« gibt, welcher womöglich die Canon-PPDs enthält. Das hatte ich schonmal nach einer Druckerinstallation. Quark (in deutsch) fand danach den Drucker nicht mehr. Falls es so sein sollte, brauchst du ja nur noch die PPDs zu kopieren.

    gruß
     
  4. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    werde es mal ausprobieren (gerade lasse ich die Rechte reparieren). Mal sehen.

    Vielen Dank...
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Quark findet ja den Drucker. Komme auch ins Druckmenue, aber beim Klick auf "Drucken" baut sich der Fortschrittsbalken auf, wie er auch soll. Nur gedruckt wird nichts.

    P-RAM reset hat leider nichts gebracht, Zugriffsrechte auch nicht. Weitere Vorschläge?
     
  6. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ich konnte es etwas eingrenzen. Ist wohl nur ein Problem mit Quark. Bei Photoshop kann ich problemlos aus Classic drucken...
     
  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Was soll ich sagen: War ein Problem mit einem Quark Dokument. Ein neu erstelltes ließ sich anstandslos ausdrucken (Quark 4.11)

    Allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung bei Quark 6.0, die ich angehängt habe:
     
  8. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    hast du das Dokument
    mit dem Fehler selber
    erstellt oder von jemanden
    bekommen.



    Gruß
    tYPO
     
  9. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Mein Vater rief mich heute verzweifelt an –er könne von Word 2001 aus im Classic Modus nicht drucken. Balken luft durch, nur gedruckt wird nicht.
    Doc in TextEdit geöffnet druckte natürlich einwandfrei am Canon 9100i.

    :crazy:
     
  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    selbst erstellt
     

Diese Seite empfehlen