Drucken in der Classic-Umgebung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von i_mac_messer, 5. Januar 2002.

  1. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Ich habe hier gelernt, daß man in der Classic-Umgebung u.U. auf Peripheriegeräte nicht zugreifen kann, z.B. auf CD-Brenner. Ok. Wie steht's dann mit dem Drucker? Ich kann in Classic nicht drucken (USB Drucker), zB. in Word oder Ragtime. Läßt sich das Problem lösen? Wenn nicht, bedeutet das, daß ich vollständig neu auf OS 9 starten muß, um Textverarbeitung zu machen? Das, was X noch nicht bieten kann, wird durch die Classic-Umgebung nicht ausgeglichen...?! Wozu habe ich dann X als Startvolume?
     
  2. bout

    bout New Member

    Probier mal dem "Print Monitor" im Ordner "Systemerweiterungen" mehr Speicher zuzuweisen. Müsste eigentlich Abhilfe schaffen. (Jedenfalls hats bei mir geholfen)
     
  3. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Danke für den Tip, das hätte ich da nicht gemacht. Mein Problem lag aber daran, daß ich nicht den Drucker eingeschaltet habe. Nicht lachen: Ich habe den Druckauftrag bisher immer speichern lassen und später gedruckt. Gibt es diese Option bei Print Monitor nicht auch? Außerdem bekomme ich jetzt eine Fehlermeldung, Drucker meldet sich nicht, Kabelverbindung überprüfen blabla, dann wird aber doch gedruckt. Kann man das noch optimieren?

    Habe einen USB-Schreibtischdrucker, unter X funktioniert drucken (Mails, Internet etc.) absolut einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen