Drucken mit Laserdrucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sivadach, 19. Mai 2003.

  1. sivadach

    sivadach New Member

    Hallo, ich bin OS X(2.6.) -Neuling und habe folgendes Problem:
    Im PrintCenter einen Laserdrucker (Kyocera FS800) einzurichten, war problemlos; gemäß einem Tip aus "MacWelt" versuchte ich dann, die zugehörige PPD (aus OS 9) einzubinden, was wiederum auch möglich war.
    Der Effekt beim Drucken - mit oder ohne PPD- ist aber so, dass ich nur 1 Seite richtig drucken kann, bei der 2. Seite und folgende kommt "Buchstaben-Salat" aufs Papier.
    Braucht man für einen Laserdrucker doch einen eigenen Treiber (den Kyocera und GimpPrint nicht zur Verfügung stellen) oder wo liegt der Grund für dieses Problem?
    Da ich wegen anderer Schwierigkeiten mit dm Drucker (Einzug) auch an einen Wechsel denken muss, bitte ich um schnelle Beantwortung.
    Danke! Simon Dach
    SivaDach@t-online.de
     
  2. shooterko

    shooterko New Member

    Wir hatten hier auch mal Probleme, den Kyocera mit PostScript anzusprechen... Evtl. kannst du direkt am Kyocera an den Charsets herumdoktern. Da gibt es Einstellungen so ISO... und Windows-Charset etc. Evtl. hilft dir eine Einstellung davon

    CU
    Schmiddl
     
  3. shooterko

    shooterko New Member

Diese Seite empfehlen