Drucken mit Samsung clp-550N Farblaser am mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jesajabo, 29. Dezember 2004.

  1. Jesajabo

    Jesajabo New Member

    Der Drucker läßt sich nicht ordnungsgemäß am mac (Mac Os 10.3.7) installieren. Weder über usb noch über Netzwerk ist ein Ausdruck über den Postscript-Druckertreiber (z.B. aus In-Design oder Acrobat) möglich...;(
     
  2. McMartin

    McMartin New Member

    Gibt es denn entsprechende Mac-Treiber? Oder braucht man die bei Postscript gar nicht?
     
  3. Jesajabo

    Jesajabo New Member

    Ein mac-Postscripttreiber wird auf cd mitgeliefert und ist auch im Internet zu haben.
    Aber nach der Installation dieses Treibers ist eben kein Druck aus Programmen möglich, die Postscript einfordern (In-Design, Acrobat....)
    Die samsung Hotline ist übrigens auch überfordert bzw. hat von mac keine Ahnung...
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ich habe den CLP-500, aber kein Prog., das Postscript anfordert.
    Läuft denn bei dir der Ausdruck aus Word, Mail oder von PDF?
     
  5. Jesajabo

    Jesajabo New Member

    Hallo WoSoft,

    ich bekomme zwar aus Word etc. Drucke auf die Seite, aber weder die Qualität noch die Ränder stimmen. Es ist ganz klar ein Treiber-Problem.
    Ich kann den Drucker weder über usb noch über das netzwerk vernünftig ansteuern.
    Läuft denn bei dir mit dem clp-500 und dem mac alles problemlos mit dem mitgelieferten Treiber?
    das würde mich brennend interessieren!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Bei mir läuft der CLP-500 super.
    Habe ihn an einem Mac über USB 2.0 angeschlossen und die Software von der CD installiert. Habe dann den Drucker freigegeben und kann ihn über das Netzt nutzen.
    Habe aber im Handbuch gefunden:

    • Der CLP-500 mit optionaler Netzwerkkarte und der CLP-500N
    unterstützen das Drucken über eine Netzwerkverbindung unter
    Macintosh-Betriebssystemen nicht. Der Drucker muss mittels
    eines USB-Kabels direkt mit dem Macintosh verbunden sein.
    • Der CLP-500 unterstützt den PostScript-Druck nicht.
    Vergewissern Sie sich, dass die Anwendung, mit der Sie
    arbeiten, nicht davon ausgeht, dass die Verwendung von
    PostScript möglich ist.
     
  7. retobuechel

    retobuechel New Member

    wie ist das mit dem doppelseitigen Druck? Ist im Druckermenu vorhanden aber nicht anwählbar, aus keiner Anwendung?!?

    MacBook 5,1, System 10.5.7

    Danke für eine kurze Info!
     

Diese Seite empfehlen