Drucken OSX: "Standard"-Konfig. im Druckdialog änderbar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hekarl, 29. September 2003.

  1. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Liebe Mac-Gemeinde,
    ist eigentlich kein wirkliches Problem, aber weiß jemand, ob / wie die "Standard"-Konfiguration im Apfel+P --->Dialog doch zu ändern ist?
    Ich möchte z.B. eine Einstellung mit "360 dpi Ink-jet Papier" als default, und nicht immer Normalpapier.
    Die "Standard"-Einstellung lässt sich aber nicht umbenennen, löschen oder verändert sichern, sodaß man dann immer auf eine eigene im Klappmenü umschalten muß -oder eben von Hand anpassen, was anders sein soll. Eine eigene lässt sich aber auch nicht als ´default´ wählen. Falls es Ideen gibt, wie´s trotzdem geht, würde es mich freuen
    (falls sich das vor dem Angriff des großen, schwarzen Katzenviechs noch lohnt). :rolleyes:
     
  2. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    OK. Dann antworte ich der Vollständigkeit halber mal selber, weil ich nun denke, dass womöglich niemand das Problem hat bzw. mit dem posting was anfangen konnte...:
    Mittlerweile geht es! Einfach so! Ich weiß nicht, warum nicht schon vorher. Habe auch nichts bewußt geändert- außer einem Neustart zwischendurch.
    Ich schwöre, dass ich dutzende Male im Druckdialog eine eigene "Einstellung" angewählt hatte und beim nächsten Aufruf immer wieder "Standard" drin stand.
    JETZT steht beim Aufruf eine meiner eigenen Einstellungen drin (was ich ja gut finde); nach Umstellen auf eine andere Einstellung ist aber beim nächsten Aufruf wiederum die (letzte) eigene da; zu allem Überfluss sind im aufklappenden Einstellungs-Menü gleichzeitig zwei abgehakt: Die "Standard" und meine eigene !?
    Da ich auch jetzt immer noch nicht an Geister glaube, wird´s wohl ein kleiner Bug in der Verwaltung der Drucker-Einstellungen sein. Habe auch in keiner Hilfe definitiv gefunden, wie sich´s korrekt verhalten sollte... Ich nehme mal an, die zuletzt benutzte sollte auch beim nächsten Aufruf gleich zur Verfügung stehen.
    Wenn jemand zu viel Zeit hat, würde mich mal interessieren, wie sich der Druckdialog bei euch diesbezüglich verhält.
    mfg
     
  3. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    OK. Dann antworte ich der Vollständigkeit halber mal selber, weil ich nun denke, dass womöglich niemand das Problem hat bzw. mit dem posting was anfangen konnte...:
    Mittlerweile geht es! Einfach so! Ich weiß nicht, warum nicht schon vorher. Habe auch nichts bewußt geändert- außer einem Neustart zwischendurch.
    Ich schwöre, dass ich dutzende Male im Druckdialog eine eigene "Einstellung" angewählt hatte und beim nächsten Aufruf immer wieder "Standard" drin stand.
    JETZT steht beim Aufruf eine meiner eigenen Einstellungen drin (was ich ja gut finde); nach Umstellen auf eine andere Einstellung ist aber beim nächsten Aufruf wiederum die (letzte) eigene da; zu allem Überfluss sind im aufklappenden Einstellungs-Menü gleichzeitig zwei abgehakt: Die "Standard" und meine eigene !?
    Da ich auch jetzt immer noch nicht an Geister glaube, wird´s wohl ein kleiner Bug in der Verwaltung der Drucker-Einstellungen sein. Habe auch in keiner Hilfe definitiv gefunden, wie sich´s korrekt verhalten sollte... Ich nehme mal an, die zuletzt benutzte sollte auch beim nächsten Aufruf gleich zur Verfügung stehen.
    Wenn jemand zu viel Zeit hat, würde mich mal interessieren, wie sich der Druckdialog bei euch diesbezüglich verhält.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen