Drucken über den Printserver eines SMC Barricade7004ABR (die 2te)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chiropraktiker, 18. September 2003.

  1. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Hallo,
    ich möchte meinen Drucker in mein Netzwerk integrieren um somit sowohl vom Mac (Os 9.22 und OSX) als auch vom Pc (win 2000) damit drucken zu können.

    Mein SMC Router hat einen integrierten Printserver und es ist auch inzwischen kein Problem mehr den HP 4ml (Postscript) Drucker vom PC aus darüber anzusprechen.

    Versuche ich es aber vom Mac aus gehts nicht Bzw. ansprechen geht schon - nur ausdrucken nicht. Statt dessen gibts die Fehlermeldung:



    -----------------------
    Der tcp/ip Drucker, auf dem sie versuchen auszudrucken, kann keinen Druckauftrag mehr annehmen. Möglicherweise ist die Druckerliste voll.
    Bitte fragen Bla bla bla Administrator.....

    -88782
    ---------------



    Ich habe die ip (hinzugefügt als tcp/ip Drucker) richtig vergeben und auch die warteschreife denk ich richtig benannt.
    Im Logfile des Routers steht dazu analog:



    --------------------
    2003/09/18 12:08:13 LPR: Client 192.168.2.33:515 send a job to printer
    --------------------



    jedoch kommt nie die Bestätigung "Job was finished"

    Im Gegensatz dazu sieht das Logfile meines Routers nach dem erfolgreichen Drucke über den PC so aus:



    --------------------
    2003/09/18 13:58:56 PTR: Client 192.168.2.10:4626 send a job to printer
    2003/09/18 13:59:04 PTR: Client 192.168.2.10:4626 job was finished
    --------------------



    Der Unterschied beim Start der verschiedenen Druckjobs den ich sehe besteht in

    Mac:
    LPR:ip des Rechners:515

    PC:
    PTR:ip des Rechners:4626

    Wie sag ich meinem Mac das er statt "LPR" "PTR" machen soll und einen anderen Port nimmt? Wo stellt man das ein?

    Beim PC gabs für das Einrichten (übrigens als lokaler Port) eine extra Software von SMC (für den Mac gibts die nicht oder ich hab ich sie noch nicht gefunden)

    Kann mir jemand helfen?

    Chiropraktiker
     
  2. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Der Name der Warteschlange war es!

    Unter Mac steht bei den FAQs bei SMC als Name:

    Warteschlange: lp

    richtig ist (so stehts dann auch unter linux)

    Warteschlange: lpt1

    Und sowas kostet einen dann 4 Tage lang die Nerven.

    heul........
     
  3. j.meister

    j.meister New Member

    Siehst Du, alles wird gut und jeder ist seines Glückes Schmied.
     
  4. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Hallo,
    ich möchte meinen Drucker in mein Netzwerk integrieren um somit sowohl vom Mac (Os 9.22 und OSX) als auch vom Pc (win 2000) damit drucken zu können.

    Mein SMC Router hat einen integrierten Printserver und es ist auch inzwischen kein Problem mehr den HP 4ml (Postscript) Drucker vom PC aus darüber anzusprechen.

    Versuche ich es aber vom Mac aus gehts nicht Bzw. ansprechen geht schon - nur ausdrucken nicht. Statt dessen gibts die Fehlermeldung:



    -----------------------
    Der tcp/ip Drucker, auf dem sie versuchen auszudrucken, kann keinen Druckauftrag mehr annehmen. Möglicherweise ist die Druckerliste voll.
    Bitte fragen Bla bla bla Administrator.....

    -88782
    ---------------



    Ich habe die ip (hinzugefügt als tcp/ip Drucker) richtig vergeben und auch die warteschreife denk ich richtig benannt.
    Im Logfile des Routers steht dazu analog:



    --------------------
    2003/09/18 12:08:13 LPR: Client 192.168.2.33:515 send a job to printer
    --------------------



    jedoch kommt nie die Bestätigung "Job was finished"

    Im Gegensatz dazu sieht das Logfile meines Routers nach dem erfolgreichen Drucke über den PC so aus:



    --------------------
    2003/09/18 13:58:56 PTR: Client 192.168.2.10:4626 send a job to printer
    2003/09/18 13:59:04 PTR: Client 192.168.2.10:4626 job was finished
    --------------------



    Der Unterschied beim Start der verschiedenen Druckjobs den ich sehe besteht in

    Mac:
    LPR:ip des Rechners:515

    PC:
    PTR:ip des Rechners:4626

    Wie sag ich meinem Mac das er statt "LPR" "PTR" machen soll und einen anderen Port nimmt? Wo stellt man das ein?

    Beim PC gabs für das Einrichten (übrigens als lokaler Port) eine extra Software von SMC (für den Mac gibts die nicht oder ich hab ich sie noch nicht gefunden)

    Kann mir jemand helfen?

    Chiropraktiker
     
  5. chiropraktiker

    chiropraktiker New Member

    Der Name der Warteschlange war es!

    Unter Mac steht bei den FAQs bei SMC als Name:

    Warteschlange: lp

    richtig ist (so stehts dann auch unter linux)

    Warteschlange: lpt1

    Und sowas kostet einen dann 4 Tage lang die Nerven.

    heul........
     
  6. j.meister

    j.meister New Member

    Siehst Du, alles wird gut und jeder ist seines Glückes Schmied.
     

Diese Seite empfehlen