Drucken über Windows Remote Desktop?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zalf, 30. August 2004.

  1. zalf

    zalf New Member

    Hi,

    ich bin mit meinem iBook, System X.3.5 über VPN-Verbindung und dem kostenlosen Microsoft-Programm "Remote Desktop Verbindung" mit einem Windows-PC übers Internet (weil weit weg) verbunden und arbeite dort auf der Windowsoberfläche.

    Wenn ich allerdings auf meinem lokalen HP-Tintenstrahldrucker ausdrucken möchte, funktioniert es nicht. Auf der Windows-Seite taucht mein Drucker gar nicht auf. Im Verbindungsclient ist wohl alles korrekt eingestellt. Das hat der Netzwerk-Administrator auch bestätigt, nachdem ich ihm Screenshots geschickt hatte. Er vermutet, daß auf meiner Seite mit den Zugriffsrechten nicht stimmt.

    Wie sollte ich denn die Zugriffsrechte einstellen, damit Zugriff auf meinen Drucker besteht?

    Sollte außer "Windows Sharing" und "Printer Sharing" in Systemeinstellungen noch weiteres aktiviert sein?

    Zalf
     
  2. zalf

    zalf New Member

    nachobenschieb... :rolleyes:
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    hast du auf dem Mac Printer-Sharing an und den Drucker freigegeben?
     
  4. zalf

    zalf New Member

    Ja, habe ich...

    Zalf
     
  5. hapu

    hapu New Member

    Na Moment .... geht denn das überhaupt, wenn der PC _WeitWeitWeg_ ist?
     
  6. zalf

    zalf New Member

    Der dortige Netzwerk-Administrator meint, daß das auf jeden Fall funktionieren müßte. Bei Windows-PCs gehts und ich benutze das gleiche Programm mit den gleichen Einstellungen.

    Er murmelte noch was von Ports die er bei mir nicht sehen kann...

    Zalf
     
  7. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Das ist wahrscheinlich denau der Punkt. Die Firewall blockiert die Ports. Schalt sie halt mal schnell (und kurz ;)) aus...
     
  8. zalf

    zalf New Member


    Ahaaaaaaa..... Softwareseitig habe ich keine Firewall eingeschaltet (Systemeinstellungen) aber mein Router hat eine. Die werde ich mal deaktivieren.

    Danke für den Tip!

    Zalf
     
  9. zalf

    zalf New Member

    Tja, deaktivierte Firewall brachte auch nichts...

    Also um mal konkret zu werden:
    Der Drucker ist ein HP 970cxi (kein Postscriptdrucker) "Name der Warteliste: DESKJET_970C", der Host ist "imac.local"

    Unter welchem Namen muß ich denn unter Windows suchen?

    Zalf
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Unter Systemeinstellungen/Drucken & Faxen, Reiter Drucken, musst du den Haken setzen bei "Meine Drucker mit anderen Computern gemeinsam nutzen". Der Name des Druckers, der da erscheint, ist der, den du unter Windows einstellen musst.
    Tipp 2:
    Unter Windows darfst du NICHT den Windows-Treiber installieren. sondern musst unter Apple einen Apple-Drucker wählen. Bei einem Farbdrucker den Color-Laser (auch wenn es ein Tintenspritzer ist).
     
  11. zalf

    zalf New Member

    Könntest Du DAS nochmal genauer erläutern?

    Ich will ja auf der Windows-Seite in z.B. Word einfach auf "Drucken" drücken und dann soll mein Drucker, gesteuert von "Remote Desktop Verbindung / Windows" drucken.

    Wo soll ich "unter Apple" einen Apple-Drucker wählen?

    Zalf
     
  12. WoSoft

    WoSoft Debugger

    du musst den Drucker erst einmal unter Windows installieren, also Neuer Drucker und da Netzwerk-Drucker. Dort als Pfad den Namen des Mac und den des Druckers eingeben.
    Dann wirst du nach den Anmelde-Daten und anschließend nach dem Treiber gefragt. Dort unter Apple den Color-Laseer wählen.
     

Diese Seite empfehlen