Drucker-Auswahlproblem mit OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von julias, 26. Dezember 2002.

  1. julias

    julias New Member

    Vorgaben
    Rechner: G3 blue/white, 300MHz, OS 9.2.2, USBPrintDriver 1.2
    Drucker: Epson Stylus Color 740, Treiber SC 740, Treiberversion 5.50G (das aktuellste, was es m.E. derzeit bei Canon gibt)

    Hallo zusammen,
    immer wenn ich den o.g. Drucker in der Auswahl auswählen möchte, erscheint diese Fehlermeldung:

    Der Drucker- oder Modem-Port, den Sie für SC 740 verwenden wollen ist nicht verfügbar, da entweder AppleTalk aktiviert ist, oder der Port von einer anderen Anwendung benutzt wird.
    Deaktivieren Sie im Fenster Auswahl die Option AppleTalk oder schliessen Sie die andere Anwendung.

    AppleTalk deaktivieren bringt nix und welche verflixte andere Anwendung könnte hier gemeint sein???

    Unter AppleTalk wird nur Ethernet angeboten und es ist keine aktuelle Zone verfuegbar.

    Ich habe zwei USB-Anschluesse. In dem einen steckt die Tastatur und über den anderen Port habe ich wechselweise unterschiedliche USB-Geräte angeschlossen (z.B. Camera->funktioniert einwandfrei!).

    Der Drucker kann es auch nicht sein, da er am PC funktioniert (auch ueber USB).

    Es gab eine Zeit, wo alles funktionierte. Plötzlich war das vorbei :-(
    Ich bin kurz davor, hier alles an die Wand zu klatschen...grrrrr....

    Vielen Dank im Voraus fuer Hilfe.
    Julia
     
  2. Andrin

    Andrin New Member

    Du hast wahrscheinlich den Treiber für den Drucker verwendet, der nur
    die alten Drucker- und Modemports anstatt des USB unterstützt. Ich hatte das gleiche Problem mit dem gleichen Drucker und habe mich damals auch tierisch genervt.
    Ich habe jetzt den Treiber 5.54Es. Musst mal auf der HP von Epson
    schauen, sollte dort downloadbar sein.
    Ansonsten schaue ich mal bei mir, könnte dir das evtl. mailen.

    gruss
    andrin
     
  3. julias

    julias New Member

    Danke für den Tipp!

    Habe erst 5.5.7 installiert und dann mit 1.0a upgedated.
    Und der Drucker druckt wieder :)

    Grosses Manko bei Epson: Bei der 5.5.7 Installation gibt es augenscheinlich nur ein serielles Treiberpaket zu installieren. Verwirrend!!
    Eine Kennzeichnung welcher Treiber USB- oder Seriell-tauglich ist, wäre hilfreich...
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hm, schon mal mit FEEDBACK an Epson probiert? Wir sind ja bekanntlich alle Betatester hier...
     
  5. Andrin

    Andrin New Member

    Das stimmt, das ist ein Treiber-Wirrwarr, bei dem niemand mehr durchblickt. Ich habe meinen Drucker 1998 mit einem iMac gekauft, sass stundenlang vor dem Ding und brachte es nicht zu Stande, den Drucker zum drucken zu bringen. Ich habe dann jeden ausprobiert, den ich gefunden habe und bei einem gings dann. Der richtige Treiber war aber
    nicht einer CD beigelegt, nur der für seriell.

    Naja, hauptsache es läuft jetzt.

    gruss
    andrin
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin

    >Rechner: G3 blue/white, 300MHz, OS 9.2.2
    ich hatte bis Mitte November den gleichen Rechner. Externe HD unter Firewire Fehlanzeige, Drucker Epson 740 an USB, Fehlanzeige.
    Ich habe alles versucht: HD umgetauscht, PCI-Card mit USB und Firewire neu beschafft, es hat nichts genutzt. Apple hat schließlich "nicht ausgeschlossen", das die erste Produktionsserie mit den damals neuen Bussen problematisch seien.

    >Ich bin kurz davor, hier alles an die Wand zu klatschen...grrrrr....

    ... hab ich!!!

    Mein neuer Mac macht mir viel Freude, mit einer Ausnahme: Der alte 21"er Apple-BS funktionierte am neuen Rechner nicht. Lt. Apple: "zu alt"!
    Nun habe ich auch noch ein schickes TFT-Diplay.

    Man sollte von einer Firma wie Apple doch wohl verlangen können können, dass sie Ihre Kunden über inkompatible eigene Produkte informiert. Nochmal Fehlanzeige.
    Eigentlich wollte ich mir nur eine größere und schnellere externe HD anschaffen.

    Hoffentlich ist Dein Problem ein anderes. Nur vorsorglich habe ich von meiner Erfahrung geschrieben.

    Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen